Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von nini+ am 14.07.2005, 13:04 Uhrzurück

Atomkraft

Hallo,

ich stehe der Atomkraft sehr unentschlossen gegenüber - beeinflusst von einem Ingenieur als Lebenspartner (c:

Was gibt es denn für Alternativen?
Und wie sieht der Umweltbilanz aus?
Bzw. wie lange können wir auf diese bauen?

Kernfusion wird uns als Energiequelle wohl frühestens in 50 Jahren zur Verfügung stehen, »Müll« fällt auch dabei an, allerdings weniger.

Wir können nicht die ganze Landschaft mit Windrädern zupflastern und mit Sonnenkollektoren belegen (wie viel Energie wird eigentlich für die Herstellung dieser benötigt? Und was passiert mit ihnen, wenn sie kaputt sind?)

Ich finde es problematisch, wenn sich Deutschland komplett von der Atomkraft verabschiedet - auch und vorallem von der Forschung.
Soweit ich weiß, arbeitet man an der nächsten Generation AKWs, diese können dann aus dem heutigen Atommüll wieder Energie gewinnen, sodass auch das Müllproblem langfristig gelöst werden kann...

Naja schwierig, ich wollte auch nicht neben einem AKW oder einem Endlager wohnen, die Terror- und Unfallgefahr muss man ja auch berücksichtigen.

LG
nine

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten