Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Terkey235 am 26.05.2011, 11:09 Uhrzurück

Anworten

Danke schon mal für eure Meinungen. Ich sah es auch so wie Stella, dass der Verwaltungsaufwand in keinem Verhältnis steht. Der iPod wurde übrigens direkt von Apple verschickt und da gab es keine Option auf Versicherung. Allerdings kann man mit viel Gerenne und Hinterherlaufen Ersatz fordern.

Die Krankenkasse verschickt über diverse Anbieter und auch Schecks werden laut Aussage der Dame nicht als Einschreiben verschickt.

Ein Kind kann definitiv nicht an den Briefkasten gekommen sein und hätte den Umschlag vermutlich nicht so sauber aufgeschlitzt.

Ich kann die Argumente schon verstehen, dass hier einfach das Briefgeheimnis verletzt wurde und man sich nicht sicher sein kann, ob nicht auch andere Dinge aus Sendungen verschwinden.

LG terkey

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten