Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 11.03.2005, 22:38 Uhrzurück

Anspruch auf ALG2...

Hi Marit,

wenn Dein Mann freiwillig gesetzlich versichert ist, dann besteht die Möglichkeit der (kostenfreien) Familienversicherung für Dich. Da liegt Krissie voll richtig! :-)

Bei Selbständigen ist es immer sehr schwierig. Wenn es sich um ein relativ gut laufendes Gewerbe handelt (und nicht um eine mehr oder weniger auf dem Papier stehende "Ich-AG"), gibt es sicherlich die Möglichkeit, auf die "Erfahrungswerte" des Vorjahres zurückzugreifen. Ich bevorzuge allerdings eher, mir monatlich die jüngsten Ergebnisse über den Steuerberater des Selbständigen nachweisen zu lassen.

Das hat den Vorteil, daß es sich zum einen um wirklich aktuelle Einkünfte handelt, man kann wesentlich situationsnah auch als Amt entsprechend entscheiden, und zum zweiten geht nichts schief hinsichtlich irgendwelcher Steuerrücklagen, die für's Finanzamt gebildet werden müssen etc.pp.
Eine dritte Möglichkeit ist es, sich das alles 3-4 Monate anzusehen, und dann wird gemittelt.
Derzeit sieht es allgemein (nicht nur bei Selbständigen) nach der letzten Variante aus, wenn das Einkommen schwankend ist.

Liebe Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten