Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Joni76 am 15.05.2011, 17:17 Uhrzurück

Re: Anonymisierte Kinder

Ich schließe mich den anderen an. Gerade durch diese anonymen Geburten sollen ja Sachen wie Kindstötung oder Aussetzen o.ä. verhindert werden. Sich dann daran nicht zu halten und der Mutter allergrößte Probleme zu bereiten...das fände ich nicht in Ordnung.
Ich bin nicht in der Situation, dass ich meine Wurzeln nicht kenne. Aber mein Vater ist nach der Geburt in ein Kinderheim gegeben worden (geboren Anfang 1946 - also ein Kriegskind) und dann adoptiert worden. Er hat nie nach seinen Wurzeln gesucht und ich hab nicht den Eindruck, dass er da drunter leidet.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten