Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von lucasangkuhl am 04.11.2005, 17:38 Uhrzurück

Angst vor der Nacht

Hallo, unser 14 Monate alter Sohn hat seit einigen Tagen enorme Einschlafprobleme. Eine völlig neue Situation für uns, da er bereits ab der 4. Woche nach der Geburt bis vor kurzem noch immer sofort durchgeschlafen hat. Wir bringen ihn ins Bett und sobald wir sein Zimmer verlassen, fängt er bitter an zu weinen und lässt sich nur schwer beruhigen. Wenn allerdings eine Person bei ihm ist, sich z.B. neben sein Bettchen setzt oder legt, ist er ruhig und schläft bereits nach nur wenigen Minuten ein. Unsere Kinderärztin nannte den Begriff "Angst vor der Nacht", was ein zeitweise auftretender weiterer Entwicklungsschritt ist. Könnt Ihr uns eventuell noch zusätzliche Tipps geben, damit unser Luca wieder in seinen gewohnten Rythmus kommt ? Vielen lieben Dank, Familie Sangkuhl.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten