Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Frosch am 21.11.2005, 19:26 Uhrzurück

An "anonym", "Elamaus" und andere

Hallo,

denkt bitte auch an Eure Kinder. Sicher könnt Ihr es teilweise vor ihnen verbergen, aber irgendwann werden sie Eure Depressionen mitbekommen.
Und sie werden sich schuldig fühlen, Angst haben, sie könnten daran mitschuld sein. Und irgendwann werden sie die Probleme in sich hineinfressen, weil sie EUCH nicht belasten wollen.
Und irgendwann werden sie sich abwenden, weil sie diese Traurigkeit nicht mehr mitansehen wollen.

Ich spreche aus Erfahrung. Meine Mutter war depressiv, entwickelte viele Allergien. Aber sie wollte nie mit einem Therapeuten sprechen (war auch noch eine andere Generation). Meine Schwester und ich waren mehr oder weniger ihre Therapeuten. Und das ist eine Last, die man irgendwann nicht mehr ERtragen kann. Sicher müssen auch Kinder für ihre Eltern da sein, aber die Eltern haben auch die Verantwortung, Initiative zu ergreifen, wenn es Probleme gibt, die die eigenen Kinder eigentlich nicht lösen können.

LG Antje

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten