Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Frosch am 03.12.2005, 9:24 Uhrzurück

An alle!

Hallo!

Es gibt Rassen, die so ineinander gezüchtet wurden, daß Hunde mit hohem Aggressionspotential dabei "herauskamen": Kampfhunde wie Mastiff oder Wachhunde wie zB. Schäferhunde.
Deswegen liegt es in der Hand des Besitzers, daß das Aggressionspotential so weit wie möglich unterdrückt wird. Und auch dann hat man als Besitzer nicht die Garantie, daß der Hund "normal" bleibt. Diese Hunde sind potentiell gefährlich und KEINE Schoßhunde, die im Bett schlafen sollten (vom hygienischen Aspekt mal abgesehen - *würg*)

Trotz allem können auch Dackel oder andere Handtaschenköter, die zu Neurosen neigen, so zubeißen, daß es wirklich wehtut.

Selber bin ich mit einem großen Hund aufgewachsen und liebe Hunde. Aber nur die großen, die Handtaschenköter finde ich grauslig. Unser Hund hatte ein richtiges Kuhgemüt. Trotz allem war er beim Spazierengehen angeleint: Aus RÜCKSICHT auf die anderen Spaziergänger. Frei laufen konnte er auf den Feldern, weiter draußen.

Es geht nicht darum, daß der eigene Hund NIE anderen etwas tun würde. Es geht um Rücksicht auf andere Leute!!! Denn die wissen das nicht!!!!

Ich bin absolut für Leinenpflicht. Denn es gibt nunmal Hunde, die wollen 99 Mal spielen, und beim 100. Mal schnappen sie zu - kann ja auch durchaus spielerisch sein. Aber ein kleines Kind sieht das nicht so.

LG Antje

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten