Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Frosch am 01.04.2005, 12:36 Uhrzurück

An alle wegen Terry Schiavo

Hallo!

Obwohl sich die "Diskussion" (?) im Kreis dreht, nochmal ein paar Gedanken von mir:

Wer von uns weiß, wie sich ihr Mann bei der Entscheidung fühlt? Hat jemand mit ihm gesprochen? Weiß jemand, ob ihm die Entscheidung leicht gefallen ist?
NUR wenn einer die Fragen mit "JA" beantworten kann, kann er sich ein Urteil erlauben. Alles andere ist naive Spekulation, die nur die eigene Meinung unterstreichen soll.
Aber nun den Mann in den Dreck zu ziehen, weils so einfach ist, geht mir zu weit!

Ein anderer Gedanke: Stellt Euch mal vor, ihr liegt im Bett, jahrzehntelang. Könnt nur rudimentär kommunizieren (wenn überhaupt), könnt Euch nicht selbst ernähren, bewegen, alleine aufs Klo gehen... Das KANN man sich gar nicht vorstellen, nicht wahr?!

Wenn Schiavo in einem Hospiz starb, war es sicher kein "Verrecken", denn dort bekommt sie alle Medikamente die sie braucht - und auch den Beistand des Pflegepersonals, was in einer Klinik sicher nicht der Fall gewesen wäre!

Die ganze Geschichte war sicher nicht so einfach, wie es in den Medien dargestellt wird. Übrigens, wenn sich Mann und Eltern von Anfang an einig gewesen wären, Schiavo sterben zu lassen, dann hätte niemand (!) davon erfahren. Und es gibt sicher Eltern, die so etwas schon gemacht haben. Sind sie deswegen "geldgeil" oder grausam?

LG ANtje

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten