Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Germi am 11.04.2003, 15:46 Uhrzurück

An Linda

Hallo Linda,

ich werde versuchen, mich kurz zu fassen ;-) (Wird wohl nicht so ganz klappen)

Ob Nordkorea wirklich Atomwaffen hat oder auch nicht, das weiß im Moment niemand so genau (jedenfalls nicht außerhalb Koreas). Es ist aber zu vermuten, dass sie im Moment erst versuchen, waffenfähiges Material zu bekommen, ansonsten macht das Abbauen der Überwachungskameras in den Atomanlagen keinen Sinn.
Nordkorea kann mit seinen Raketen Japan erreichen, aber wohl kaum die Westküste der USA.
Im Spiegel Online steht dazu:
"Wie Jacoby (Direktor des militärischen Geheimdienstes CIA) sagte, gibt es Informationen über eine nicht getestete ballistische Rakete, die amerikanischen Boden erreichen könnte."
Eine nicht getestete Rakete, über die es Informationen gibt und die etwas tun könnte. Mir sind da zu viele wenn's und aber drin. Und ich gehe davon aus, dass eine ungetestete Rakete a) den Nordkoreanern um die Ohren fliegt oder b) irgendwo unterwegs abnippelt und noch ein paar Fische im Pazifik erschreckt.


Zu den Biowaffen
Mit Pest kann man aber keine Pocken bekämpfen. Wenn also irgendein Land z.B. modifizierte Pockenviren als Biowaffe einsetzt, dann setzen die USA z.B. modifizierte Ebola-Erreger frei und dann hat die Menschheit nicht mehr Probleme mit einem Krankheitserreger, gegen den es keinen sicheren Impfstoff gibt, sondern gleich zwei. Wie sinnvoll und abschreckend. Das erschreckt doch nur die, die sowieso niemals vorhaben, solche "WAFFEN" einzusetzen.
Zu Deiner Bemerkung: * bitte nicht mit Agent Orange anfangen - dass wurde auch im Koreakrieg mit Einverstaendnis der UNO eingesetzt und ist zudem auch "nur" ein Entlaubungsmittel, dessen Nebenwirkungen damals noch nicht bekannt waren *
Agent Orange wurde im Koreakrieg NICHT eingesetzt, das war Vietnam, und es ist nicht NUR ein Entlaubungsmittel, es enthielt Diocxin und ist hochgiftig.
In Vietnam hat die UNO keinesfalls dem Einsatz von Agent Orange zugestimmt, diesem Krieg hatte die UNO gar nicht zugestimmt.
Ich werde aber nie verstehen, wie man ein Entlaubungsmittel großflächig einsetzen kann, denn ein Mittel, das ganze Regenwälder entlaubt, kann wohl kaum harmlos sein. Ich kann einfach diese verantwortungslose Denkweise nicht verstehen.

Ich gehe mal davon aus, dass weder Deutschland noch Neuseeland Biowaffen haben, und - bis jetzt hat noch niemand Biowaffen gegen Deutschland oder Neuseeland eingesetzt. Warum, obwohl sie über keine Abschreckung durch Biowaffen verfügen????

Zum Umweltschutz
Es wäre gut, wenn Du Dir das Kyoto-Protokoll mal durchlesen würdest.
http://www.bmu.de/download/dateien/protodt.pdf
Es geht um die Verringerung der Emissionen und es sind leider viele Länder nicht beteiligt, aber wenn sich alle hinstellen und sagen: "Sollen doch die anderen anfangen", dann geht nie etwas voran. Im übrigen war die Quantifizierte Emissionsbegrenzungs- oder –reduktionsverpflichtung der USA geringer, als die von Neuseeland und Neuseeland tut verdammt viel für seine Umwelt. Jedenfalls ist dort die Luft um einiges sauberer, als z.B. in Deutschland.
Ich bin mir sicher, dass die USA nicht an ein wenig mehr Umweltschutz zu Grunde ginge. Stell Dir doch mal vor, die USA würden Solarzellen entwickeln, die preiswert und hocheffektiv sind. Das wäre der Exportschlager schlechthin.
Schau Dir doch mal den Film Erin Brockovich an, er beruht auf einer wahren Begebenheit und sollte auch Dir zeigen, dass in den USA durchaus starke Umweltprobleme bestehen.

Ich habe nie geschrieben, dass die USA die Hauptschuld an der Umweltverschmutzung tragen. Und wieso bedeutet Umweltschutz eine Einschränkung der Industrie? Noch mal, ein ganz neuer Industriezweig könnte entstehen. Natürlich sollen gefälligst auch andere Länder ihre Dreckschleudern mit effektiven Filteranlagen versehen. ALLE sollten mehr tun.
Übrigens, auch Holzhäuser kann man sehr gut isolieren, dazu muss man kein Steinhaus bauen.

Nun noch zu Deinem letzten Absatz:
Ich weiß ja nicht, in welche Schule Du in Deutschland gegangen bist, aber ich bin mit der inneren Sicherheit aufgewachsen, dass es keinen Weltkrieg geben wird, weil den niemand gewinnen kann. Mir hat auch niemand jemals erzählt, dass ALLE Wälder absterben würden, aber ich habe vom Waldsterben gehört und dass man unbedingt was tun muss. Mir hat auch nie jemand irgendeine Story erzählt, dass man in 20 Jahren nur noch mit Schutzanzug nach draußen gehen kann.
Ich bin echt schockiert, dass Du scheinbar in einer Schule warst, die mit Weltuntergangsstimmung den Kindern die Kindheit versaut hat. Dann kann ich verstehen, dass Du so schlecht auf Deutschland zu sprechen bist, wenn Du als Kind so oft aeusserst deprimiert nach Hause gegangen bist.
Tut mir leid, aber ich kann diese Story nicht glauben. Hört sich doch ein wenig sehr nach Übertreibung an.

Klar stehen die meisten Wälder noch, aber es gibt Schäden an vielen Bäumen und im Erzgebirge gibt es leider auch kahle Hänge, weil ganze Wälder gestorben sind. Ich sehe nicht immer nur schwarz, aber ich sehe meine Nichten und Neffen und bin froh, dass sie in einer Umgebung aufwachsen, die noch einigermaßen intakt ist. Aber die Umwelt ist leider nur einigermaßen o.k. Es könnte besser sein.
Weißt Du Linda, ich sehe oft, wie Leute Papier einfach auf die Straße schmeißen und ich verstehe es nicht. Es gibt genügend Abfallbehälter. Aber nur, weil alle ihren Dreck irgendwo ausklinken, muss ich das nicht auch tun.

Die Toten im Irak wurden noch nicht gezählt und für mich zählen da auch die irakischen Soldaten, die Zivilisten und auch die Fehl- und Totgeburten als Folge der Uranmunition.

Naja, lassen wir das einfach. Ich vertraue irgendwie keiner Regierung, Du dafür der US-amerikanischen 100 %. Du bist gegenüber den USA sehr unkritisch.
Ich dachte, dass Du vielleicht in irgendeinem Punkt auch nur den kleinsten Zweifel haben könntest. Aber Du findest einfach alles kritiklos gut in den USA.
Tut mir leid, aber jede Regierung macht Fehler und jedes Land hat Fehler. Schade, dass Du das nicht zugeben kannst.

LG
Germi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten