Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Suka73 am 06.07.2005, 13:52 Uhrzurück

Re: An Katzenexperten nochmal nee Frage

Habe selbst vor 1,5 Monaten meine Katze einem Freund mitgegeben. Ich hatte starkes allergisches Asthma (ist seitdem auch wieder weg) War eine Spontanentscheidung. Also, dass die Katze weg mußte war eh schon lange klar, konnte mich aber nicht überwinden und hab dann lieber nachts 3 Anfälle gehabt und Cortison eingeatmet. Meinen Bekannten kenne ich seit 11 Jahren, er hat selbst einen Kater - und eines morgens als mein Bekannter gerade zu Besuch war entschieden wir, er nimmt die Katze mit (Katze kennt ihn seit 4 Jahren und mag ihn voll)

Ich habe ALLES mitgegeben was ich hatte. Einmal, damit meine Katze "alte Sachen" hat (und ich glaube sehr wohl dass sie an ihren Sachen hängen) - andererseits auch, damit ich nicht so viele Erinnerungen habe - denn ich habe wirklich geheult und gelitten die ersten 2 Tage. Immerhin war meine Katze 5 Jahre bei mir, wir haben sie damals von einem Bauernhof bekommen, wo sie misshandelt wurde. Seit dem ersten Tag ist diese Katze nicht mehr von meiner Seite, lag während der ganzen Schwangerschaft nur auf meinem Bauch und hat die erste Zeit nur neben dem Kleinen geschlafen und sein Bett bewacht, wenn er krank war. Es war wirklich... darf gar net drüber nachdenken.

Erwarte von dem "ersten Treffen" nicht zuviel. Wenn die andere Katze noch so klein ist kann das gut gehen, wenn zwei bereits erwachsene Katzen aufeinandertreffen... naja habe es ja dann an meiner Katze und dem Kater meines Bekannten gesehen. Die ersten 3 Wochen wurde nur gefaucht, meine Katze hat sich nur unterm Schrank versteckt. Gott sei Dank ist der Kater ein ganz lieber. Inzwischen pennen sie gemeinsam auf meinem Bekannten *g* und begrüßen sich mit Nasenbussi...

Auf jeden Fall wird Deine Katze viel Zuwendung brauchen in der ersten Zeit, da muss die Familie dann durch. Auch wenn sie noch eine zweite Katze haben... Ich persönlich wollte immer, das meine Katze in eine Familie ohne Kinder und ohne andere Katze kommt weil ich Angst hatte, sie könnte dort "untergehen" Aber ging alles gut, Gott sei Dank. In 3 Wochen sehe ich sie das erste Mal wieder, gibt sicher Tränen.

Halt die Ohren steif, ich weiß wie schlimm das ist...

LG Sue

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten