Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von leo13 am 06.07.2005, 13:32 Uhrzurück

Re: An Katzenexperten nochmal nee Frage

Huhu Sina,
gib ihm die vertrauten Sachen mit - damit hat er ein Stück mehr Sicherheit. Erwarte aber von dem morgigen Besuch nicht, dass die beiden Miezies gleich aufeinander zu gehen und Dein Kater sich dort wie zu Hause benimmt. So eine Umgewöhnung dauert seine Zeit. Vielleicht fauchen sich die Katzen auch erst an, aber anfangs muß das noch nichts heißen. Notfalls gibt es so ein Spray - ich glaube es heißt "feliway" - das die Pheromone der Katze enthält. Sprüht man die Katzen damit ein, können sie sich eventuell besser "riechen". Wichtig ist, dass Ihr den Kater in der neuen Umgebung erstmal in Ruhe laßt, und dass er genug Rückzugsmöglichkeiten hat. Um Himmels willen nicht die Katzen nebeneinandersetzen, aneinander halten, etc. Irgendwann machen sie diesen Schritt von alleine (das kann lange dauern). Statt eines Kurzbesuches würde ich den Kater lieber einige Tage zur Probe dort lassen, weil so etwas - wie gesagt - kein 5-Minuten Thema ist, sondern Tage oder Wochen dauert. Gib ihm unbedingt seine Decke für den Besuch mit.
LG und viel Erfolg :-)
Alexandra

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten