Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von saulute am 09.01.2006, 12:51 Uhrzurück

Re: An Frosch!!!

Entschuldige, aber für mich gibt es schon krasse Unterschiede, ob eine verzweifelte, zum Wahnsinn vor Schmerz getrieben und vielleicht besinnungslose Mutter einen Mörder absticht oder ob jemand seine Ehefrau tötet, weil sie fremd gegangen ist. Also ich fühle nicht logisch, weil es dann eben logisch wäre jede Art Rache zu tolerieren, sondern ich bin sensibilisiert vor vielen Nuancen im Leben. Das Leben weist leider keinerlei Logik auf.
Ich schon um geliebte Menschen getrauert, aber noch nicht um mein Kind (gott sei Dank).

Und ich habe genau wie du geschrieben, dass es man dem Schmerz nie entkommt. Ich wollte dich in deiner Unterstellung lediglich hinweisen, dass selbst wenn eine Mutter denken würde, die Rache würde ihre Trauer erleichtern, wäre das doch nichts weiter als ein menschlicher verständlicher Wunsch, die Qualen zu erleichtern. Bin aber auch der Meinung, dass die Rache es nicht bringt.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten