Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Frosch am 04.01.2006, 14:44 Uhrzurück

An Ela

Hallo,

wie geht denn Dein Partner mit diesem Wissen um?

Weißt Du, es ist auch wichtig, daß Du Deinen Kindern zuliebe etwas unternimmst! Sie werden es ja zwangsläufig mitbekommen, besonders wenn sie älter sind. Es ist furchtbar, anzusehen, wie die Mama leidet. Und dabei können Kinder wirklich Schuldgefühle entwickeln. Und können später selbst Depressionen (oder depressive Verstimmungen) bekommen. Ich spreche aus Erfahrung.

Hast Du zu einem Elternteil oder zu beiden viel Vertrauen? Es tut gut, darüber zu sprechen, auch wenn einem die Worte fehlen... Allein sich jemand anderem mitzuteilen, kann sehr befreiend sein. Und vielleicht könnten Dich Deine Eltern während der Therapie unterstützen (Dich zB. hinfahren?).

LG Antje

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten