Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Germi am 08.04.2003, 17:23 Uhrzurück

an Birgit

Hallo Birgit,

es ging darum, daß Claudia behauptet hat, daß es weniger Tote im zweiten Weltkrieg gegeben hätte, wenn es 1995/36 Bush und Blair schon gegeben hätte.

Nun zu Deiner abstrusen Antwort. Es kann schon sein, daß vielleicht das ein oder andere care-Paket einen deutschen Soldaten erschlagen hat, aber care-Pakete gab es erst NACH dem 2.Weltkrieg, sie hatten keinerlei Einfluß auf den Kriegsverlauf.

Ansonsten ist es ja wohl ziemlich engstirnig von Nachbarn care-Pakete zu erwarten, die 1. von den Deutschen angegriffen wurden und 2. deren Land von Deutschen zerstört wurde. Unsere Nachbarn hatten selbst genug Probleme, um ihre Leute durchzubringen.
Die Amerikaner hatten durch den 2. Weltkrieg kaum Zerstörungen im eigenen Land, da konnten sie eher anderen helfen. Oder sollten die Russen noch mehr hungern, um den Deutschen den letzten verbleibenden Rest auch noch geben???
Die Russen 20 Millionen Tote zu beklagen, hunderte vollkommen ausradierte Dörfer und in Schutt und Asche liegende Städte. Das hatten die Amerikaner nicht.
Ich empfehle Dir dringendst mal "Das Blockadebuch" Erster und Zweiter Teil von Ales Adamowitsch und Danil Granin zu lesen, dann würdest Du hier nicht so ahnungslos schreiben, sondern mal sehen, wie es in Leningrad aussah nach 900 Tagen Blockade durch die Deutschen und dann würdest Du nicht nicht den russischen Beitrag am Sieg über Hitler mit den "läppischen" care-Paketen von den Amis vom Tisch fegen.
Nichts gegen den Marshall-Plan, aber die Amis konnten sich das eher leisten, als zum Beispiel die Russen, Franzosen, Tschechen, Polen, ...
Wer nichts mehr hat, kann anderen wohl kaum etwas geben.

Germi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten