Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 19.05.2005, 8:52 Uhrzurück

Alternativen und Co.

Also ich weiß aus engstem Bekanntenkreis, dass Mandeloperationen keineswegs harmlos sind (anders als zum Beispiel die Polypen-OP).

Von BEkannten das Kind ist mit 6 Jahren an den Folgen einer Mandel-OP gestorben.

Ich glaube schon, dass man die OP wann immer möglich vermeiden sollte (ich finde überhaupt, "Aufschneiden" sollte man immer von 3 Ärzten abklären lassen - auch aufgrund von Erfahrungen mit Sepsis, verursacht durch eine OP).

Meine Schwester sollte auch die Mandeln entfernt bekommen, weil sie jedes Jahr eine dicke Angina hatte. 1. muss nicht jede Angina mit Antibiotika behandelt werden 2. wäre mir eine Behanldung mit Antibiotika immer noch lieber.

Meine Eltern haben sich bei meiner Schwester dagegen entschieden und in der Pubertät hat sichs verwachsen.

Bei meiner Stieftochter hat es sich leider nicht verwachsen, die wurde dann mit 15 operiert, aber da ist auch der ganze Körper viel stabiler schon und auch die Narkose einfacher.

Grüße Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten