Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 30.10.2005, 20:21 Uhrzurück

Re: Alle Hunde gehören ausserhalb "ihres Reviers",...

.... ob das der eigen Garten oder die Wohnung ist an die Leine. Hier geht´s nicht um eine "friedlicje Koexistenz von Mensch und Hund, hier geht es darum, dass jeder Hundebesitzer die Verantwortung für den Hund trägt, egal für wie lieb oder gut erzogen er ihn selber hält. Ich habe einen Heidenrespekt vor Hunden und mich hat als Kind ein laut Herrchen "ganz lieber und braver Dackel" gebissen, musste am Kinn genäht werden! Die Narbe sieht man heute noch. Meine Mutter wurde von einem lieben "Spitz" so zugerichtet, das sie mit sieben Stichen als kleines Kind genäht werden musste.
Ich mag Hunde nicht, weil ich sie fürchte, und Leute die sie frei rumlaufen lassen sind verantwortungslos. Es ist ja schon so, dass ich mein Kind "an die Leine nehmen muß" wenn ich eines dieser "lieben" Tierchen auf uns zukommen sehe. Genau wie jeder Mensch hat auch jeder Hund- egal welcher Rasse- seine schlechten Tage. Kinder sind unberechenbar und wissen oft nicht wie sie sich einem Hund gegenüber richtig zu verhalten haben. Dann erschrickt das liebe Tier und schon hast einen Biss weg. Danke. Brauch ich nicht, hat ich schon.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten