Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Rio am 01.02.2006, 10:08 Uhrzurück

@Alba und ff71: Kath. Kirche und Organspende

Hallo,

die ev. und kath. Kirche haben eine gemeinsame Erklärung zur Organspende abgegeben.
Beide Kirchen stehen der Organspende posivtiv gegenüber. Nachzulesen hier:

http://www.akos.de/organspende/aspekte.html

oder hier:

http://www.organspende-kampagne.de/info/allgemein/wannisteinmenschtot/kirchen/

Die kath. Kirche betont jedoch die Wichtigkeit der Entscheidung im Einzelfall. Kann sein, dass die kath. Kirche gegen eine genrelle Widerspruchsregelung ist. Weiß ich nicht definitiv.

Kurz zur Erklärung:
Bei Organspenden gibt es verschiedene gesetzliche Möglichkeiten:

Widerspruchslösung: potentiell kann jeder Organspender sein. Wer das nicht möchte, muß ausdrücklich wirdersprechen. Bsp: Österreich

Erweiterte Widerspruchslösung: auch Angehörige können widersprechen (Belgien)

Enge Zustimmungslösung: Organentnahme nur, wenn der Betreffende zu Lebzeiten sich ausdrücklich einverstanden erklärt hat.

Erweiterte Zustimmungslösung: auch Angehörige können zustimmen (so ist es in D geregelt).

Weshalb die kath. Kirch in diesem Zusammenhang als "verschissen" bezeichnet wird, entzieht sich meiner Kenntnis und meinem Verständnis.

Viele Grüsse,
Rio

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten