Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 03.11.2004, 23:26 Uhrzurück

Ach Claudia... :-)

... was meinst Du, wieviele Hoffnungen Old Europe (diesmal nicht böse gemeint) in Kerry gesetzt hat. (:o""(((

Ich habe nichts anderes erwartet, aber das Wunder erhofft. Nur, jetzt dürft Ihr als Demokraten erst recht nicht aufgeben. Ein Land mit einer diskreditierten Regierung ist schlimm dran, ein Land ohne starke, selbstbewußte und funktionierende Opposition aber ist verloren!!!

Ich habe die letzte Nacht auf dem Sofa liegend und dösend vor dem laufenden Fernseher verbracht, immer in der Hoffnung, DIE Meldung kommt, die mich elektrisiert und auf dem Sofa stehen läßt... aber als Florida verloren ging, wußte ich es selbst in meinem Halbschlaf: Das Ding ist verloren, aus... aber nicht vorbei! :-)

Sammelt Eure Argumente, gebt Feuer und seht zu, daß 2006 (?) der Kongreß demokratisch wird!

Etwas ganz anderes hat mich viel mehr entsetzt: Nachdem ich auf eine Verfassungsreform schon nach dem Debakel 2000 gesetzt hatte und enttäuscht wurde, dachte ich jetzt bei der Abstimmung in Colorado: "Jetzt haben sie's begriffen! Das ist der Aufbruch!!" Aber nein, alles bleibt beim alten... Ein Debakel deshalb, weil die Verteilung der Wahlmänner, so wie sie heute läuft, nicht viel mit Demokratie zu tun hat. Al Gore hat nur deshalb damals verloren, Floroda hätte ihm sogar egal sein können... *gg*

Aber das ist Schnee von gestern. Gebt Obacht auf Eure Staatskasse, legt die Finger auf die Wunden des US-Finanzministers... und schaut, was Bush an Wahlversprechen hält. :-)

Als Opposition hat mein einen komfortablen Vorteil: Man kann lästern, ohne das letztlich vertreten zu müssen... Nutzt diese Chance. :-)

Und noch etwas hat mich gefreut: Die Wahlbeteiligung! Auch wenn man in Deutschland bei 60% von einer schlechten Wahlbeteiligung sprechen würde, für us-amerikanische Verhältnisse war es ja wohl unglaublich hoch. Und in Deutschland würde kaum jemand 3 Stunden oder noch mehr geduldig darauf warten, seine Stimme abgeben zu können (solche Wartezeiten kennen wir hier nicht bei rund 1000 Wahlberechtigten pro Wahlteam).
Dieses Wahlverhalten der Amerikaner ist deshalb für mich eine stramme demokratische Leistung!! :-)

Ich jedenfalls, darauf kannst Du Dich verlassen (und Du kennst ja auch meine garstigen Postings...*gg*) werde noch erbitterter gegen Bush und seine Politik argumentieren, wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt. :-)

In diesem Sinne alles Gute, und Kopf hoch
Ralph/Snoopy aus Hamburg

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten