Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von fiammetta am 12.09.2011, 14:49 Uhrzurück

Abschließend

Hi,

gut, dass Dich Dein Mann unterstützt - das vorne weg.

Ich kann Euch nur wärmstens empfehlen, Euch RECHTZEITIG um alles zu kümmern, was mit der Betreuung Euerer Oma zu tun hat. Wenn es dann soweit ist, wird man vom Ist-Zustand regelrecht überfahren und muss hoppla-hopp die richtigen Entscheidungen treffen - das schlaucht.

Wenn Du es Dir irgendwie aus den Rippen schneiden kannst, dann reserviert einen halben Tag für eine Reihe von Telefonaten - wenn Du insbesondere Deine Situation schilderst, dann werden diese recht hilfsbereit sein, denn genau das schätzen solche Pflegeinstitutionen: Dass man sich kümmert.

Kannst Du vor dem Urlaub Deines Bruders noch zu ihr fahren und die Situation mit ihr besprechen? Wie gesagt, auch die hauswirtschaftliche Hilfe über die Caritas etc. kostet keineswegs mehr als über andere private Anbieter und sie sind eben auf ältere Menschen geschult. Ein Mensch alleine schmutzt nicht viel und die Ansprache ist - so wie ich sie nach Deiner Schilderung einschätze - neben dem Wissen darum nicht alleine zu sein, das Wichtigste. Ich weiß ja nicht, wie das in der Schweiz ist, aber es gibt angeblich Supermärkte, die auch nach Hause liefern, was Euch in der Zeit wohl etwas entlasten würde, falls Ihr nicht auf Vorrat kaufen könnt.

Wenn Du für pflegerische Belange Informationen brauchst, dann rühr Dich.

LG

Fiammetta

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten