Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 01.12.2004, 14:09 Uhrzurück

aber daß die Erzieherinnen auch Sprachfortbildungen besuchen sollen...

Kann doch so falsch nicht sein, oder? Also DAS wiederum finde ich normal und eigentlich selbstverständlich, daß man sich zumindest rudimentär für die Sprache seiner jeweiligen Klientel interessiert. Wenn ich in Frankfurt/Oder eine Stelle hätte, würde ich auch Polnischkurse besuchen, oder Französisch, wenns an der französischen Grenze wäre. In vielen Stadtteilen überwiegt der Anteil türkischer Kinder. Alleine schon um zu kontrollieren, was die so unter der Hand miteinander reden, würde ich mir ein paar Türkischkentnisse aneignen. In Louises Parallelgruppe hat ein Mädchen zuhause geweint, daß sie im Kindergarten nicht niesen dürfe. Sie hat nicht verstanden, daß man sie lediglich dazu aufgefordert hat, dazu ein Taschentuch zu benutzen.

Es ist doch nicht so, daß man die eigenen Sprache verlent, wenn man eine neue lernt. Im Gegenteil, man wird sogar kompetenter, weil man sich auch wieder der Strukturen der eigenen Sprache bewußt wird und so auch den Kindern vieles leichter erklären kann.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten