Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 25.08.2005, 12:24 Uhrzurück

Re: ARD-Reportage

Ich habe es gesehen, und war super-sauer.

Ich bin ab 1.4.06 auch offiziell arbeitslos - ich habe vorgestern den Aufhebungsvertrag unterschrieben und war gestern sowieso ziemlich durch den Wind. Und da gibt es Leute, die seit 4-5-6 Jahren von MEINEM Geld leben, und das auch noch grinsend völlig legitim finden.

Wenn ich arbeitslos sein werde (ich hoffe immer noch, daß ich vorher was finde), werde ich mehr als 20 Jahre in die Kassen eingezahlt haben. Seit fast 15 Jahren liege ich über der Beitragsbemessungsgrenze und zahle den Höchstsatz. Und die nehmen das Geld und machen sich ein schönes Leben. Die schwangere Trulla mit den 2 Kindern fand ich am Allerbesten - die Kinderbetreuung *jammer*. Ich habe auch zwei Kinder und bin Alleinerziehend, und TROTZDEM zahle ich ihr, ihrem Macker und ihrer Brut die Miete und das Essen. Warum eigentlich, frage ich mich???? Und dann fühle ich mich noch elend, weil ich möglicherweise ab 1.4. auf die Beiträge, die ich 20 Jahre lang eingezahlt habe, zurückgreifen muß?

Ich hatte gestern kurzzeitig das Bedürfnis, meine Jobsuche einzustellen. Wenn die gut mit HartzIV leben können, kann ich das doch auch, oder? Als AE mit 2 Kindern hätte ich doch auch jedes Recht, alle möglichen Jobs abzulehnen, oder? Aber ich bin ja blöd. Ich habe eine gute (und teure) Ausbildung und bin trotzdem bereit, mehr Abstriche zu machen als die, die nicht mal eine Ausbildung hat.

Sorry für den Ausbruch, ist sonst nicht meine Art, aber in meiner derzeitigen Situation fand ich das gestern nur noch wiederlich!!!!

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten