Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von leseratte am 17.11.2005, 10:17 Uhrzurück

Re: *AAARRRGGGHHH*!!! Wie geht man da am besten vor???/@ninas59

Hallo,

also ganz so verrückt und ganz so krass bin ich ja wirklich nicht, dass ich wegen jedem Fürzchen die PC-Fritzen anrufe!

Und das diese Fritzen daran schuld sind, sein SOLLEN, wenn man spams bekommt, ist mir auch ganz neu und das wusste ich auch noch nicht! *FEIX* Mein Gott, wieviele spams bekomme ich denn und die nerven mich auch, aber wozu kann man die löschen? Ist eben so - genau mit der ganzen Werbepost - ab zum Altpapier damit und fertig!

Und wegen jedem Mist rufe ich die Fritzen schon gar nicht an, sondern nur dann, wenn etwas gar nicht mehr geht. Z.B. als ich diesen Fritzen Ende der Woche angerufen habe, kam ich nicht ins Netz und zuvor ließ sich eine mail nicht verschicken, obwohl die Adresse stimmt. Das sind nicht einfach so kleine Miniminiproblemchen, die ich als Dilettantin so mal eben schnell alleine lösen kann, sondern die der fachmännischen/-frauischen Hilfe bedürfen!
Dann erwarte ich auch mit Sicherheit NICHT, dass man mir ins Telefon bellt, von wegen, man hätte keine Zeit und um allem noch die Krone aufzusetzen, einfach auflegt - und DAS noch zu einer völlig christlichen Zeit - nämlich morgens zwischen 8.00 und 8.30, wenn man gerade mit arbeiten begonnen hat.
Wenn er gesagt hätte, er hätte GERADE JETZT keine Zeit und mich gebeten hätte, ich solle z.B. um 9.00 oder sonst irgendwann noch mal anrufen; da hätte er dann ganz viel Zeit - DAS wäre ein Wort gewesen!!! Es ist ja auch normal, DASS man NICHT IMMER Zeit hat und dafür habe ich auch vollstes Verständnis, aber die Quintessenz der ganzen Sache ist, dass ich mich als Kundin, die ich ja bei ihm bereits bin - inzwischen wohl aber WAR - am Telefon nicht so schäbig abkanzeln lasse!
Da muss man sich als Kunde/in neuerdings dafür entschuldigen, dass man überhaupt anruft und deren Hilfe, für die sie nun mal da sind, beansprucht? Das kann's doch nicht sein, oder?!

Und mit dem Kunde = König meine ich mit Sicherheit NICHT, dass ich, wie das dies DEINE Kundin tut, wegen jedem Mist, wofür der PC-Fritze auch nichts kann, wie z.B. spams zu bekommen... etc... anrufe und die Fachmänner/-frauen dafür verantwortlich mache. DAS ist nämlich fast unverschämt und ausnutzen!
Aber solche Leute wie der, die brauchen sich wirklich nicht zu wundern, wenn sie eines Tages mal sämtliche, oder zumindest etliche Kunden verloren haben.

Gut, manche mögen das "Kunde = König" weidlich ausnutzen, aber ich ganz sicher nicht.

Gruß, M.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten