Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sechsfachmama am 18.05.2011, 0:25 Uhrzurück

8,50 pro Fragebogen? schön wärs .. in Sachsen

ich bekomme 3,50 und wenn selbstausfüller ist, dann wohl 3 euro.
und studenten in dresden wurden VERPFLICHTET, mind. 50 befragungen zu machen - kostenlos - und mal so "nebenbei" zu ihrer ja ach so wenigen studientätigkeit.
machen sie das nicht, werden sie gar nicht zugelassen. (frechheit, finde ich)

man wird normalerweise immer fernab vom wohnort eingeteilt - im eigenen wohngebiet, das gibts gar nicht.
und es wurde uns extra gesagt: wenn wir doch zufällig jemanden kennen, dann sollen wir den auftrag wegen befangenheit ablehnen!

du musst den gar nicht mit dem beauftragten ausfüllen - das ist ja wohl ne frechheit (habe schon div. frechheiten von beauftragten gelesen in der letzten zeit ...)

es werden doch in dörfern keine mieter befragt? nur in städten über 10.000 einwohner - so heißt es bei uns, oder sagen wir besser: so habe ich das verstanden.

ich muss zuerst vor ort fahren, anschriften prüfen - mit meiner liste vergleichen, terminplan machen, den großen aushang im haus anbringen, für jeden haushalt diesen ankündigungsflyer schreiben und erst dann zum termin sehe ich den hh zum ersten mal.

alles andere ist verboten.
vorher anrufen, an türen klingeln, termine mündlich ausmachen usw. darf alles gar nicht sein!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten