Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 09.07.2004, 13:06 Uhrzurück

Re: 50 Stunden Woche und eine Woche weniger Urlaub

Hallo Elsisabeth,

theoretisch stimme ich Dir vollends zu, praktisch traue ich Arbeitgebern aber, je größer der Betrieb ist, immer weniger über den Weg, erst recht nicht, wenn der Arbeitgeber ein Konzern oder eine AG ist.

Ein Mittelständler oder ein Familienbetrieb, wo der Chef noch Chef ist, wo der Chef noch alle Mitarbeiter persönlich kennt, da sehe ich es wie Du. Da kann wirklich für alle irgendwie etwas bei rumkommen, wenn alle "in die Hände spucken" und Loyalität zum Betrieb in schlechten Zeiten zeigen.
Aber die großen Betriebe denken nur noch an den Gewinn, da wird nach Nase der Aktionäre gehandelt, damit die Dividende stimmt, und nicht danach, wie es den Mitarbeitern geht. Versklavung, so nenne ich das! :-(

Siemens ist ein großartigesBbeispiel, wie sich ein Konzern aus der sozial-gesellschaftlichen Verantwortung davongeschlichen hat: Vor Jahren das zweitbeste Ergebnis der firmengeschichte, aber Steuern zahlen? Fremdwort, keine müde Mark wurde gezahlt, das Unternehmen war ja sooo arm! Da kriege ich echt die Wut, wenn ich soetwas lese!!! Und solch einem Konzern soll ich glauben, daß, wenn die Mitarbeiter nur genügend Verzicht üben, daß dann alles besser wird und vor allem neue Arbeitsplätze entstehen?

Nada, diese Konzerne haben für mich erst eine Bringschuld in Form von vertrauensbildenden Maßnahmen, wir werden sehen! :-)

Liebe Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten