Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Strudelteigteilchen am 06.10.2011, 13:07 Uhrzurück

Re: @ Strudelteigteilchen

Frau Saalfrank muß doch finanziert werden. Das geht (zumindest bei den Privaten) nur über Werbung. Und weil bei einer leisen Doku keiner einschaltet, wird es die bei den Privaten nicht geben. So einfach ist die Welt.

Es gibt genügend Hilfen, GANZ ohne TV. Es ist nicht nötig, daß ein Fernsehsender - egal welcher - da irgendwas drüber berichtet, egal in welcher Form. Es ist aber auch völlig irrelevant. Manchen wird so oder so geholfen werden - weil Eltern sich doch durchringen, Hilfe zu suchen, oder weil jemand das Elend der Kinder sieht und den Familien Hilfe aufdrängt - und manchen wird nicht geholfen werden. Ich bezweifle, daß das Fernsehen als solches an der Summe was ändert - und zwar in beide Richtungen nicht. Es macht es nicht besser - aber ich denke auch nicht, daß es es die Situation wesentlich verschlimmert. Vielleicht ruft die eine oder andere Mutter lieber RTL an als die Caritas, dafür werden halt alle bloßgestellt. Ein kleiner positiver Effekt, der durch den ebenso kleinen negativen Effekt aufgehoben wird - ein Nullsummenspiel.

Aber immerhin wurde es jetzt hier diskutiert, und der eine oder andere Leser mag dadurch angeregt worden sein, nächste Woche doch mal RTL einzuschalten, um dann weise sein Haupt zu schütteln über diese gräßlichen Formate der unsäglichen Unterschichtssender und sich dabei
etwas besser zu fühlen. (Und Du bist es endlich mal losgeworden. Hat zwar nichts geändert, aber das ist ja irrelavant, solange es Dir besser geht.)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten