Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Caipiranha am 20.04.2011, 18:59 Uhrzurück

Re: @ Rho

Was der "ungläubige" dt. Staatsbürger tun kann, hast Du doch in Deinem Ausgangsposting recht treffend beschrieben: auf eine große Mehrheit gläubiger Christen Rücksicht nehmen.

Wer mit unseren christlich-geprägten Wurzeln nichts anfangen kann, ist dazu nicht gezwungen, aber Rücksicht auf eine MEHRHEIT zu nehmen, tut nicht weh, oder? Grill halt am Samstag, oder trotzdem und ohne Halligalli.

Fahr' ins Ausland zum Einkaufen, versacke vor der Glotze, putze Dein Haus, spiele mit Deinen Kindern... Meine Güte, irgendwas wir einem doch wohl einfallen, ohne das gleich wieder eine Minderheit ihre Bedürfnisse über die einer Mehrheit stellen muß.

Oder: lies ein Buch. Das bildet.

Ich erlebe nämlich 365 Tage mindestens einen ungebildeten bishin zu gänzlich dummen Menschen irgendwo. Beim Einkaufen, im Kindergarten, in der Schule, im Job... Ich würde auch gern keine dummen Menschen mehr ertragen müssen, aber sie gibt es leider, da habe ich keine Wahl. Und weil sie zunehmend zu einer Mehrheit werden, muß ich sogar auf sie Rücksicht nehmen.

Immer hat irgendeiner was zu meckern. Fußball-WM zu laut, Ostern zu leise, Sommerzeit zu anstrengend, Kinder zu wild, Hunde zu gefährlich. Ist es wirklich zu schwer, gewisse Dinge einfach mal hinzunehmen und nicht aus allem ein Drama zu machen?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten