Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Mony am 10.04.2003, 17:51 Uhrzurück

Re: @ Nina (und natürlich alle anderen)

Ja, ich habe auch ein Interview mit einem Exiliraker gesehen, der seid 30 Jahren in Hamburg lebt. Der sagte auch das es bei den Arabern total schlecht ankommt, wenn die Amerikaner ankommen und in die Städte erst mal ihr Flagge pflanzen.
Genauso hat er sich ausgedrückt.
Damit können sie sich viele Sympathien wieder verderben.
Überhaupt habe ich von vielen schon gehört, das die Truppen sehr schlecht vorbereitet wurden, was die arabische Mentalität betrifft. Z.B. wird in jedem Kulturkreis Körpersprache und Handzeichen anders gedeutet und schon da hapert es bei der Verständigung.

Trotzdem wehre ich mich mit Händen und Füßen gegen den Ausdruck "Stolz" auf die Soldaten sein.
Man kann froh sein wenn sie es heil überstehen und gesund ( körperlich UND seelisch) nach Hause kommen. Aber ich glaube niemand kann stolz sein getötet zu haben. Auch wenn es ein Krieg ist.
Diese Aussage hört man auch immerwieder von Kriegsveteranen, egal aus welchem Krieg, das sie Schwierigkeiten haben mit dieser Schuld zu leben.
Moni

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten