Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Mony am 08.04.2003, 11:23 Uhrzurück

@ Linda, wegen DU Munition

Das bestreitet ja auch niemand, das die menschen die täglich damit umgehen keine Symptome zeigen. denn dort werden wohl die richtige Schutzmaßnamen getroffen worden sein. Ich habe ein Interview mit enem Veteranen gelesen, der sagte, er wäre OHNE Schutzkleidung usw damit in Berührung gekommen. Warum auch immer. Und die Kammeraden seiner Einheit auch. Und ALLE hatten diese Symptome. Es gibt sogar eine Untersuchung des pentagons darüber, nur irgendwie scheint sie im Sand verlaufen zu sein. Außerdem wird ja auch vermutet, das die erkrankungen der Kinder indem irakischen Gebiet eine Mischung aus vielen Giftcoktails ist. Also eben jene DU Waffen+Chemiewaffen der eigenen Regierung.
Ist mir schon klar, das nicht jeder Soldat der mal einen Blick auf diese Munition geworfen hat sofort diese Symptome zeigt. Tatsache ist aber, das sie statistisch höher liegt, das die betroffenen welche zeigen.
Nicht jeder, der neben einem Atomkraftwerk lebt erkrankt unumgänglich an Krebs. Aber die Warscheinlichkeit ist höher. Und so ist es da auch.
Uran ist nun mal keine Kleinigkeit.
Moni

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten