Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Leolu am 10.06.2005, 13:43 Uhrzurück

@ Karl-Heinz

Hallo!
Ich denke, daß alle Eltern das sagen würden! Aber wenn ein Mensch meinen Kindern was antut, würde das das gleiche sagen und tun!!!
Ich denke, der Wesenstest ist allgemein nicht wirklich aussagekräftig. Ein Tier, was im Test lammfromm erscheint, mu8ß nicht immer so sein, daß kann man so gar nicht beurteilen, und andersheru, ein Tier was durchfällt, weil es noch nicht erzogen wurde, muß keinen agressiven Character haben und für immer verdorben!
Aber um ein minimales Risiko zu haben fehlen einfach die Mittel, man müßte mehr Halter überprüfen, ihrem Umgang mit dem Tier, man müßte schon den Züchtern mehr auf die Finger gucken etc. etc.. Das alles kostet, und das will keiner übernehmen?
Aber Zu dem Hund bei Euch? War er schon immer so? Und wie ist der Halter? Vielleicht hat der Hund schlechte Erfahrungen gemacht mit Kindern, es gibt ja leider wahrlich genug, die Hunde mit Stöcken und Steinen bewerfen etc.. Sicher, daß wäre dann nur eine Begründung, und es wäre immernoch nict okay, daß der Hund dadurch einen Haß auf Kinder allgemein hat. Ich kann mich in dem fall nicht wirklich zu einer Meinung durchringen. Ich fände es falsch einen Hund zu bestrafen, weil ihm Menschen was angetan haben, aber andererseits wäre es auch falsch, daß friedlicher Kinder dieser Gefahr ausgesetzt sind. Wirklich schwer! Wie kommt der Hund denn überhaupt an die Kinder ran? Läuft er frei herum? Naja, ich würde zumindest bei so einem auffälligen Tier, egal aus welchem Grund, auf jeden Fall einen Maulkorb vorschreiben, haat er denn keinen oder muß er nicht?
LG
Nina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten