Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von like am 05.05.2011, 16:15 Uhrzurück

" Durchgefallen "?

Das Wort passt in dem Zusammenhang ja nicht so ganz, oder....??

Ich bin prinzipiell davon überzeugt, dass man den meisten Kindern einen Gefallen tut, wenn sie später eingeschult werden - habe mit 11-Klässler, 8-Klässler und 4.Klässlerin schon so einige Erfahrung gesammelt. Auch bin ich überzeugt, dass häusliche Förderung und außerhäusliche Hobbys ein bisschen Langeweile im KiGa vollkommen ausgleichen können - so man sich die Mühe macht.
Allerdings würde ich der Beurteilung durch EINE Schulärztin 10 Minuten lang nun auch nicht wirklich größtes Vertrauen schenken. WENN ihr ihn in die Schule geben möchtet, würde ICH Kontakt suchen zu Grundschullehrerinnen, mit der Bitte, ihn mal zu beurteilen, evtl. wäre auch die schulpsychologische Beratungsstelle eine Anlaufstelle, die auch Tests durchführt. Den Erzieherinnen bei uns Im KiGa hätte ich eine endgültige und alleinige Beurteilung allerdings auch kaum zugetraut. Versucht, euch durch möglichst viele Stellen eine Meinung geben zu lassen. Ist er vielleicht auch in einem Verein, wo man euch Hinweise geben könnte? Musikschule? etc. etc.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten