Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von psb am 08.07.2008, 19:31 Uhrzurück

Re: @psb

sorry, unterstellen wollte ich dir nix, da hab ich mich blöd ausgedrückt - das war unsere situation und meine meinung dazu.

deine fragen, welche tipps ich dir geben kann, was besonders schwierig ist usw. sind so pauschal nicht leicht zu beantworten.

die erste zeit war zwar in dem sinne anstrengend, dass die kleine nachts stündlich wach wurde und dann eine halbe stunde an der flasche rumgenuckelt hat - also nur eine halbe stunde schlaf am stück und tagsüber konnte man nix nachholen, weil dann ja das große kind noch da war und beschäftigt werden wollte. ansonsten fand ich es anfangs gar nicht so schlimm. man wird halt erfinderisch - zum beispiel saß der große oft mit auf dem wickeltisch, wenn die kleine fertig gemacht wurde usw.

so richtig stressig ist es eigentlich, wenn beide einen schlechten tag haben und nur streiten und plärren oder wenn sie grade beide trotzen und grenzen austesten - solche tage gibts nunmal. aber die gibts auch bei größeren. ansonsten denke ich, dass wir uns ganz gut arrangiert haben.

man muss sich gut organisieren, damit wird vieles leichter. zum beispiel wenn das baby gestillt werden soll, was ja länger dauert, kann man dem großen kind etwas zu essen und / oder zu trinken bereitstellen, damit ist dann ein störfaktor schonmal ausgeschaltet, falls es etwas braucht.

letztlich muss man auch immer die situation für sich sehen - wenn du zum beispiel nach dem rausgehen fragst, dann kann ich dir sagen, wie wir es machen: wenn ich mit den beiden allein unterwegs bin, habe ich IMMER den zwillingsbuggy dabei - zum einen muss ich die beiden nicht schleppen, wenn sie müde werden und zum anderen wissen sie ganz genau: wenn sie weglaufen, müssen sie in den wagen, basta. damit klappt das ganz gut und gibt wenig stress.

und was mir auch noch aufgefallen ist: klar, man stösst an seine grenzen, man hat tage, wo man ziemlich fertig ist. aber was dann interessant ist: die freunde, die nur ein kind haben, haben genau die gleichen tage. von denen kamen und kommen oft genau die gleichen themen, dass sie fertig sind, dass sie an ihre grenzen stossen usw. ich denke, das ist mit kindern recht häufig so und das auch bei einem einzelkind.
vielleicht sollte ich dazu noch was sagen, damit es nicht falsch ankommt: an die grenzen stossen ist ja nun nix schlimmes, wichtig ist ja, wie man damit umgeht. ich mein damit nicht, dass die kinder geschlagen werden oder sonstiges...

übrigens macht der kurze abstand auch manches leichter. wenn ich mütter von einzelkindern höre, dann heißt es oft, den kindern ist langweilig, sie können sich nicht beschäftigen und wollen oft sehr viel bespielt werden. das erledigt sich mit einem geschwisterchen ein stück weit - die kinder spielen zusammen, haben immer einen spielkameraden zu hause und damit hab ich zeit für den haushalt.

wenn du konkrete fragen hast, kannst du die gerne stellen. ich werd versuchen, dir alles zu sagen, was ich sagen kann. pauschal ist halt nicht so einfach.

grundsätzlich will ich fremdbetreuung nicht verteufeln. es ist gut, dass es sie gibt und unsere sollen ja auch in den kiga - aber mit 2 wäre mir persönlich einfach zu früh und wenn ich mir unsere tochter so ansehe (wird im september zwei) - die fremdelt ohne ende und das selbst bei oma und opa oder fremden kindern (obwohl wir regelmässig kontakt haben) - ich würd ihr echt was antun, sie in der phase eine einrichtung zu geben. der große hatte in dem alter auch so eine phase - inzwischen ist er da wesentlich selbständiger geworden.
aber da ist auch jedes kind anders und solange du wie geplant darauf schaust, wie es deinem kind geht, wird das kein thema sein.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum