Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Donald am 23.09.2008, 20:51 Uhrzurück

Zähne, Phase...? - verzweifelt bin!

Hallo!

Unsere kleine Tochter (15 MOnate) war bis jetzt immer sehr unkompliziert (die letzten Monate) beim Einschlafen. Singen, halten, reinkuscheln ins Bett und raus aus dem Zimmer-Elisabeth schlief dann alleine ein. Das erste Jahr ging eigentlich nur mit halten, bis sie eingeschlafen war und von einem Tag auf den anderen war das nicht mehr nötig - ganz ohne Tränen.
Die Große durfte die Zeit anschließend mit mir noch genießen und noch etwas wach bleiben.
Seit ein paar Tagen ist es so, dass die Kleine schon zu raunzen anfängt, wenn es ans Schlafsackerl anziehen geht und nach dem REinlegen ins Bett folgt das große Trara - sie weint, wenn ich weg gehe, ist nur ruhig, wenn ich im Zimmer bleibe.
Natürlich tue ich mir jetzt schwer, bei ihr zu bleiben, weil Rebekka auch gewohnt ist, die Zeit mit mir zu verbringen und sowieso schon verunsichert ist, weil bald der KIGA ansteht.
Elisabeth hatte das schon mal, eigentlich bei allen Zähnen, die bis jetzt gekommen sind, aber da hat das nie solange angehalten und war nie soooo weinintensiv.
An und für sich will ich an unserem Schlafablauf nichts ändern, weil er bis jetzt für alle optimal war und sich die Beiden auch damit wohl gefühlt haben.
Ich bin nur oft mit den Kindern allein und da kann ich Rebekka schlecht so lange alleine lassen, bis Elisabeth endlich schläft.

Vielleicht hat ja jemand von Euch Ähnliches erlebt und kann mich aufbauen?
Es zermürbt nämlich wirklich, zumal es beim Tagesschlaf genauso ist.

lg Iris

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum