Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Shiny1 am 28.10.2008, 13:23 Uhrzurück

Wieviel mithilfe kann man von seinem Mann verlangen?

Hallo, wollte mal gerne wissen, wieviel Hilfe ihr durch euern Mann bekommt?

Also ich bin jetzt im 9. Monat und bin zu Hause mit meinem einjährigen Sohn.
Mein Mann arbeitet 9 Stunden und braucht nochmal mindestens ne gute Stunde für Fahrt.

Wieviel hilft euch euer Mann dann noch zu Hause?

Ich mein, wenn er frei hat, gibt es immer ein paar Sachen, die er machen muss, weil ichs halt nicht mehr kann oder es feststand, dass er was tun muss. (Zuletzt das babyzimmer fertig machen) Dann beschwert er sich aber, dass er auch mal kaput ist und mal frei haben will.

Sowas wie saugen, einkaufen, Wäsche, Küche, ... mach ich ja schon alleine. Aber wenn er dann mal zu Hause ist sowas wie Kind wickeln oder so, hat er dann schon keinen Bock mehr.

Ok, er arbeitet den ganzen Tag und nen Kind und Haushalt ist nicht ganz so anstrengend, aber dafür ist das doch den ganzen Tag! Ich krieg doch auch keinen freien Tag. Oder freie Stunde, außer mein Kind schläft und ich hab Haushalt schon fertig.

Also wieviel sollte man von seinem Mann verlangen dürfen?

Hab leider keinen Vergleich. Ich denke nur, im neunten Monat, oder mit nem frischem Baby, sollte er mir auch mal was abnehmen.

Also was und überhaupt, kann man noch nach der arbeit verlangen?

Kind füttern und ins Bett bringen ist ja keine harte arbeit, aber würd mir auch mal nen Moment Pause geben, wenns mir nicht gut geht.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum