Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von vic04 am 27.11.2006, 14:18 Uhrzurück

Re: Wie ist es für die Mutter?

Hallo und alles gute erst mal zur Schwangerschaft ;-)

Also für mich standen genau dieselben Fragen im Raum wie bei dir. Meine Große war knapp 19 Monate als Nr.2 auf die Welt kam.
Ich muß sagen es geht wirklich gut, wider erwarten,ha ha.Ich hatte und habe manchmal ein schlechtes Gewissen der kleinen gegenüber nicht mal sosehr der Großen. Die SS lief so nebenbei da die Große jede Aufmerksamkeit beanspruchte,ist jetzt manchmal nicht anders.
Aber es geht, wenn ich stille spielt sie oder stillt ihre Puppe (macht auch gern mal Blödsinn, weil ja Mama grad eh nicht aufstehen Kann ;-0) und akzeptiert es das jetzt ihre Schwester dran ist. Anschließend muß ich dann schon mal wieder mit ihr spielen, da besteht sie drauf. Naja, mit der kleinen kuscheln mach ich dann abends oder wenn der Papa mir die große abnimmt. Jetzt wird es eher spannend da sich die Kleine mehr und mehr einbringt (rumliegen,erzählen,spielen) und natürlich ständig nach ihrer großen Schwester schaut (gerade beim Stillen) und vor lauter Begeisterung alles vergisst,zumindest das Trinken....

Mir geht es dabei verhältnismäßig gut. Ich warte unbewußt immer auf den großen Knall, das beide rumschreien (gabs auch schon) oder irgendwas ist wo ich nicht mehr weiss was zuerst tun. Ganz ehrlich bin ich zur Zeit froh wenn es abend wird, mein Mann kommt und dann beide Mäuse im Bettchen liegen...ist gemein ich weiß aber grad bei regen beide drin, die kleine nicht ausgeschlafen die Große langweilt sich - furchtbar....
Aber es gibt auch ganz ganz viele gute Zeiten, die Große die sich entwickelt, spricht und mit ihrer Schwester spielt oder ihr ein Buch vorliest (was die Kleine null interessiert) die Kleine die sich endlich dreht und versucht zu krabbeln, viel lacht und soooooo lieb ist!
Alles das gibt mir die Hoffnung das es so bleibt und sich gut entwickelt,obwohl ich mir vorstellen kann, das bald das Gestreite um das Spielzeug etc.losgeht - und mein Haushalt noch kürzer kommt als eh schon weil ich nur noch am räumen bin...aber egal was kommt, solang wir uns abends hinlegen, nach den Mäusen kucken und feststellen wie süss doch beide sind und das ich gar keine anderen Kinder haben will,würd ich es immer wieder so machen - ehrlich!

ich glaub sowieso eins geht noch.... ;-)

LG und freu dich drauf,die Kids machen das schon - Katrin mit Victoria 2J und Emilia 7 Monate

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum