Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von dana2228 am 07.08.2013, 8:23 Uhrzurück

Wenn zwei unter zwei, zur Zerreißprobe werden! Ideen und Tips bitte!

Guten Morgen,
kurz zu mir bez,. uns:

Ich wohne mit drei Mädels (zwei sind 5 1/2 Jahre, eine wird bald 3 Jahre) und einen Jungen ( fast 1 1/2 Jahre), meinen Mann und unseren Hund in einem schönen Haus! Eigendlich könnte alles gut sein, ich bin gelernte Pädagogin, und habe in der Regel ein sehr gutes Nevenkostöm.
Ich gehe 12 Stunden die Woche arbeiten, mein Mann vollzeit, ist nur am WE daheim. Wir haben einen guten Draht zu unseren Eltern und Geschwistern und tolle Freunde. Also eigendlich alles gut!

ABER:
Mein Sohn, macht mich verrückt, er war von Geburt an ein Schreikind, war auf der Intensivstation, wegen Atempausen, brauchte einen Monetor und braut auch jetzt oft in der Nacht noch Sauerstoff, er hat starkes sehr starkes Astma.
Jetzt wird er 1 1/2 Jahre und ist immer noch fast den ganzen Tag am weinen. Er ist in der Entwicklung zurück, spricht noch kein Wort und kann sich somit nicht anders äußern. Aber mich nervt es gerade besonder, sich werde manchmal richtig sauer und wütend. Meine kleine Tochter liebt ihren Bruder über alles, aber anderen Mädchen sind nur noch genervt von ihn. Eine der Zwillinge sagte letztens: "Gibt den doch ab, der macht uns alle verrückt! "
Und auch mein Mann, geht die Puste aus. Er brüllt bei jeder kleiner Aufgegung sofort los, manchmal muss beim Einkaufen nur einer doof gucken und er schreit Stunden. Ich habe das Gefühl den anderen Kindern kaum gerecht zu werden.
Und klar, Oma´s und Opa´s lieben die Kinder und nehmen sich zeit. Aber meinen Sohn nehmen die nur ungerne, nur die Mädchen. Gehen, mit den schwimmen in den Zoo eca. Aber den Keinen will keiner.
Jetzt wo ich wieder Arbeite, geht es überhaubt nicht, wenn ich 8 Stunden weg bin, schreit er nur und schläft Nächte lang nicht!
Was soll ich da machen? Das ist doch nicht normal? Irgendwann ist sein "Welpenschutz" !
Die erst Zeit, ok! Jedes Kind ist anders und Schreibaby´s gibt es. Ok, war scheiße, ging aber. Aber jetzt? Was mache ich mit so einem Kind? Pychologen? Oder was?
Ach ja, war bei 100 Ärzten, keine Blokaden eca.!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum