Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Merlly am 09.04.2014, 20:11 Uhrzurück

Re: War es für euch eine gute Entscheidung mit 2 unter 2?

Ja... meine beiden sind 21 Monate auseinander

Für die Schwangerschaft kann ich nur raten: Viel Sport machen, in der 2. Schwangerschaft war ich (bedingt durch viel Wassereinlagerungen und Gestationsdiabetis) 3 mal die Woche im Fitness-Studio mit Krafttraining und Wassergymnastik (was mir am Anfang sehr schwer fiel, da ich Größe 42 trage) . Es hat sich aber sehr ausgezahlt. Ich musste kein Insulin spritzen und ich war in der Schwangerschaft so fit wie selten (im 9. Monaten noch dem Großen auf dem Spielplatz hinterhergejoggt).

In den ersten Wochen nach der Geburt suchte ich die beste Fortbewegungsmöglichkeit für mich mit den beiden im "Großstadtjungel" oder auch nur zum Einkaufen: Wir haben den Buggy-Pod verworfen... der Geschwisterkinderwagen kombiniert mit der Möglichkeit alter Kinderwagen und Manduca waren unsere Lösungen.

Die ersten Monate waren superstressig (ich bin "Teilzeitalleinerziehend", da mein Mann in der Woche beruflich unterwegs ist) und manchmal zweifelt man an sich selbst... aber retten tut mich heute noch meine supertolle Nachbarschaft (wir unterstützen uns gegenseitig und jeder ist für jeden da) und Freunde. Man darf sich nicht zu schade sein, auch um Hilfe zu bitten, dann kommt ganz viel Unterstützung. Ein Netzwerk ist das A und O!!!
Dazu kann man das "Wellcome" Angebot nutzen (Google mal, wer es bei euch anbietet) oder "Guter Start mit Baby", bei dem du von Freiwilligen für 3 Monate unterstützt wirst.

Wenn du vor der Geburt des 2. nicht nochmal arbeiten willst/ kannst, dann kann es interessant sein einen möglichst kurzen Abstand zu wählen, da dann mehr Monate des Gehaltes von vor der 1. Elternzeit in die Berechnung des neuen Elterngeldes mit einfließen. Gleichzeitig kannst du deine Elternzeit verkürzen auf den Tag vor Beginn des neuen Mutterschutzes. Damit hast du wieder Anrecht auf alle Leistungen deines Arbeitgebers im Mutterschutz (inkl. Urlaub, Gehaltszuschuss zum Mutterschutzgeld der Krankenkasse, etc.)

Ja, es ist immer wieder stressig... ja... manchmal frage ich mich abends auch, welcher Teufel mich geritten hat.
Meine Rettung ist immer wieder ein sehr straffes Regiment und sehr viel Regelmäßigkeit mit großen Zeitpuffern. Aber gefühlt zahlt es sich schon jetzt aus, wenn die beiden zusammen Lego spielen und der kleine vom Großen seinen Turm gebaut bekommt. Oder wenn sie morgens beim Aufwachen erstmals sich gegenseitig suchen und gemeinsam kuscheln wollen...

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

war das 2. eine gute entscheidung?........an alle....

hi. ich(32j) habe ein problem und das spielt nur in meinen gedanken. ich weiss es nicht ob es eine gute entscheidung war ein 2.kind zu bekommen. es ist eigentlich zu spät aber ich kann nicht aufhören darüber nachzudenken und mir vorwürfe zu machen. eigentlich geht es mir sehr ...

saralb   22.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Entscheidung
 

Entscheidungshilfe Geburtsort und -art/lang!!!!!

Hallo, möchte meinen Beitrag aus dem SwN auch noch mal hier posten. Mein kleiner ist zwar "schon" 26 Monate, wenn Baby Nr. 2 kommt, aber vielleicht könnt ihr mir doch auch dazu was sagen. Ich kann mich nicht entscheiden für einen Geburtsort, will aber jetzt mal, weil ich mir ...

honigbärchen07   06.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Entscheidung
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum