Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von sessiiie am 22.12.2006, 13:01 Uhrzurück

stimme naumi zu!!!!

dem stimme ich voll und ganz zu...!!!
"hör auf dein herz"


unser erstes war nicht geplant zu dem zeitpunkt.
gewünscht war er aber sehr.
und da es nun mal so ist, hängen wir unser 2tes gleich hinten an. bin jetzt in der 39igsten woche und mein grosser ist 1 und nen halbes jahr alt.
ich mach mir da auch nichts vor. es wird anstrengend mit 2 kindern, aber es hat auch den vorteil dass sie sich miteinander beschäftigen und von einander lernen.
ausserdem gibts familien die sich das nicht aussuchen können, weil sie zwillinge oder gar drillinge bekommen...
;-)
und was die abtreibung betrifft, würde ich mich da NUR mit meinem partner auseinandersetzen.
AUF KEINEN FALL MIT OPA, OMA, MAMA UND SO WEITER!!!

und mal im ernst. vergisst dein partner da völlig die seelische sache bei einer abreibung?
du musst damit umgehen können, und du wirst dich immer, wenn du dein kind ansiehst, fragen wies wohl hätte sein können mit 2 kleinen babys.
also ich würde dir empfehlen deinen partner mit zu dem vorgespräch zu nehmen. da wird sicher auch diese seite der medaillie beleuchtet.
(und zeig ihm doch mal wie menschlich es im dritten monat schon aussieht>denn bis ende des ditten darf man ja bekanntlich abtreiben. vielleicht regt sich ja dann was in ihm)
und dann rede noch mal in ruhe mit ihm darüber und sag ihm in allen einzelheiten was du fühlst und wovor du angst hast.
aber letztendlich triffst du die entscheidung für dich und dein ungeborenes! das darfst du nicht vergessen. nur du lebst mit den konsequenzem.
also lass dich nicht breitschlagen sondern entscheide selbst.

ausserdem was ist das eigentlich für ein grund für die abtreibung? er will das erste geniessen. son quatsch! er wird es auch so geniessen können , vielleicht sogar umso mehr, wenn er sieht wie die zwei von einander lernen, sich gegenseitig blödsinn beibringen, kuscheln und knutschen. das gibt euch auch zeit für euch. was man mit nem einzelkind nicht hat, da nun mal mama und papa die einzigen zum spielen sind.
überlege also gut. und poste mal wenn ihr euch geeinigt habt.
ich wünsch dir viel kraft und durchhaltevermögen in dieser angelegenheit.

liebe grüsse manja

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum