Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von tinamar74 am 12.01.2007, 12:52 Uhrzurück

Re: Späte aber lange ANtwort

Hi,

ich habe erst heute Deinen Beitrag gelesen....
Sohn Nr.1 (08/05)ist ein richtiges Mamakind, ich hatte ein Pump (eines von den hohen) im Kinderzimmer stehen, da war ich abends zum Einschlafen und nachts auch manchmal geblieben, und wenn es ganz schlimm war, bin ich, auch mit 120cm Bauchumfang zu ihm reingekrabbelt... ging auch wenn es sich komisch anhört ganz gut...

Dann hatte ich ungefähr 6 Wochen vor Termin einen derartigen Hexenschuss, dass ich auf allen Vieren die Treppe hochbin und mein Mann hat das zu Bett gehen übernommen und wieder erwarten, nach einer Woche war es ok, er schlief sogar schneller und besser als bei mir. Nachts bin immer noch gegangen, aber das war dann in Ordnung... und wir haben eine Stunde vor dem Schlafen gehen in aller Ruhe und ausgiebig gekuschelt, nur wir zwei...

Der Kleien schläft jetzt mit seinen 4,5 Monaten (08/06) im Beibett bei mir, der grosse in seinem Zimmer, kommt aber morgens alleine zu uns rübergetappert und kuschelt mit Mama...

Was ich eigentlich sagen wollte, wir haben auch 4 wochen vor Termin das Ritual geändert und es war ok so...

Meine Erfahrung später war, dass zwei Kinder im Bett problematisch ist, auch im Beibett, da der GRosse in seinem Entdeckerwahn gerne über den Kleinen drüberkrabbelt, die Wiege war auch zu unsicher, die hat er auch zu kräftig geschuggelt...
Zur Not stand dann das Reisebett bei uns, dass er dort schlafen konnte in "schlimmen" nächten.

Jetzt ist der Kleine stabiler und robuster, da machen Liebes oder Unachtsamkeitsattacken des grossen nicht mehr so viel aus, da ginge es... da ich vollstille (bis 3 Monate nach der Geburt auch Tandem) wollte ich den Kleinen bei mir haben in der Nacht, also blieb nur diese Lösung, ich bin nachts zu ko um rumzuwandern...

Jetzt bin ich tierisch froh, da wir das Ritual Papa bringt den Grossen, Mama den Kleinen zu Bett beibehalten haben, die Kuschelstunde zuvor wird dann eben gekreuzt verbracht... so klappt es hervorragend...

Egal wie, die letzten WOchen sind schlimmer in der Vorstellung als die Realität dann letztendlich ist...

Und wenn sie sich erst füreinander interessieren, das ist soooooooooo süß, zum dahinschmelzen....

GLG und eine leichte Geburt

Martina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum