Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von goldy am 24.05.2013, 10:06 Uhrzurück

Re: Sohn 13 Monate, Tochter 3 Tage - ziemlich Angst das alles zu schaffen

Hallo und gratuliere zum kleinen Mädel.

Also meine erste schwere Zeit ist gerade erst um. Am 7.1.13 kam mein 5. Sohn zur Welt und der 4. Sohn war auch gerade mal 14 Monate alt.
Es war und ist immernoch sowas von schwer. Zumal ich noch 3 große Jungs hab, die mir auch gaaaanz viel Wäsche und Dreck hinterlassen. Mein Tagesablauf ist total stramm durchzogen und fängt jeden Morgen um 5.30 Uhr an. Egal wie meine Nacht war, egal ob die 2 kleinsten noch schlafen. Ich muss funktionieren wegen den größeren. Im Haushalt groß was liegenlassen klappt auch nicht, umso mehr hab ich dann am nächsten Tag. Am Morgen fang ich schon an das Mittagessen zu kochen, weil alle nach und nach ab 12.30 Uhr hereinspazieren. Wenn Nr.4 Mittags schläft, ist das meine einzigen 1,5 Std. die ich am Tag bissel ruhiger hab, aber diese Zeit muss ich mich um den kleinsten kümmern der dann immer wach ist und mit meinem Erstklässler die Hausaufgaben durchgehen und hilfestellung leissten. Ich hab noch einen 400€ Job, wo ich täglich von 18.00-20.00Uhr weg bin. Diese Zeit fehlt mir auch um mein Haushalt einigermaßen zu meistern.
Es wird aber von Monat zu Monat besser und weiste was mir geholfen hat.....
Der Gedanke, dass es Frauen gibt die es noch schwerer haben.
In dem 1. Monat als der kleinste geboren wurde, war ich sowas von durch und hab dann am Abend einen Bericht gesehen von einer vierlingsmutter. Es war sowas von anstrengend für sie und da dachte ich mir auch, was hab ichs doch gut!

Ich wünsche dir alles gute und du wirst es auch schaffen.

LG Regina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

Tochter (2,5) und Sohn (8 Mon.) - Eifersucht!

Hallo liebe Mamis, da ihr ja wohl alle Erfahrung mit solchen Situationen zu haben scheint - habt ihr mir einen Tipp? Meine Tochter war nach der Geburt unseres Sohnes kein bisschen eifersüchtig, im Gegenteil sie war immer rührend bemüht ihm den Schnulli zu geben und mich ...

Bussibaerchen   16.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Tochter, Sohn
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum