Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von efuma am 24.09.2009, 12:42 Uhrzurück

Re: Sohn 10Monate, und ich im 6. Monat

Nr. 1 und 2 sind 23 Monate auseinander, Nr. 2 und 3 17 Monate. Nr. 1 war ein Frühchen, also nicht heben in der 2. Schwangerschaft usw., utopisch, Nr. 2 kam pünktlich trotz immer wieder Wehen. Naja, war wegen der 1. Schwangerschaft ein gebranntes Kind aber 2. Schwangerschaft aus dieser Sicht Gott sei Dank problemlos.
Der Große hat die Kleine im ersten Jahr sehr viel gebissen, ich konnte sie nicht 2 Sekunden alleine lassen, heute sind sie 3 und 5 und ständig fragt der eine nach dem anderen zum Spielen. Nr. 1 und 3 hatten vom ersten Tag an ein super Verhältnis, da kannte der Große das Gefühl entthront zu werden ja schon. Nr. 2 und 3 klappt auch gut, aber das erste Jahr mit den beiden Großen war schon sehr anstrengend wegen der Beißerei. Finanziell habe ich es auch kaum gemerkt, habe gestillt und Stoffwindeln genommen, Kleidung gab es ja noch vom Großen und auch heute wird noch viel aufgetragen, außerdem bekomme ich viel von Freunden geschenkt, weil die meinen, das Mädchen sollte die Sachen vom Jungen nicht auftragen (dabei sind die meisten Sachen neutral).
Da der Große sehr lauffaul (immer noch) ist, hatte ich von Anfang an eine Transportmöglichkeit für 2 Kinder, zunächst einen Bocksitz auf den Kinderwagen, dann Kiddyboard Marke Eigenbau. Später gab es einen normalen Zwillingsbuggy nebeneinander, weil der einfach zum Transportieren ist und sich auch besser schieben ließ als die Wagen hintereinander. Als die Kleinste geboren wurde wollte der Große immer noch nicht laufen, und da ich alles alleine erledigen muss, Einkäufe, Arztbesuche und wir auch kein Auto hatten, habe ich nichtz diskutiert, da wurde aus dem Zwillingswagen ein Drillingswagen gemacht und ich konnte alle drei transportieren.
Fazit, wenn ich mir das erste Jahr mit den beiden Großen weg denke, dann war es gar nicht so schlimm, Nr. 3 läuft einfach mit und ist notgedrungen sehr pflegeleicht, weil ich einfach nicht die Zeit für sie habe wie für die anderen und trotzdem fehlt es ihr an nichts.
Ich würde es immer wieder so machen, heute kommt es schonmal vor, dass alle 3 stundenlang alleine spielen und gar nicht nach mir fragen, sie sind jetzt 5 Jahre, 3 Jahre und 22 Monate alt.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum