Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von luna0701 am 24.09.2006, 23:24 Uhrzurück

Re: Problem der 2 Kinderwagen

Hallo!
Unsere Beiden sind 21 Monate auseinander.

Kurzfassung: Solange das größere Kind nicht wirklich sehr viel selber läuft oder steht, dann auf jeden Fall einen Doppelwagen. Hätten wir von Anfang an so machen sollen. Ansonsten Baby-Björn, Kombiwagen und Buggy-Board. So wie jetzt. Der Große ist jetzt 27 Monate und der Kleine 6 Monate.

Es lief folgendermaßen:

Dachte, der Große wird mit 21 Monaten dann schon recht fit im Laufen und nicht mehr sitzen wollen. Stimmte auch, allerdings wollte er ständig auf den Arm. Nerv. Ich hatte also zu Anfang einen Kombi-Kinderwagen und ein Tragetuch.
Ein weiteres Problem: Er will ständig rein in den Kinderwagen, dann wieder raus und laufen und dann doch wieder Arm. Bedeutet: Baby auch ständig rein und raus. Und vor allem, viel schlimmer, ständig das Tuch binden!!! *kotz* Am besten noch mitten in der Stadt (die Leute gucken eh schon immer doof, wenn sie ein Tragetuch sehen) und noch besser: nach einem Regenschauer!? Diese Vorstellung hat mich immer so abgeschreckt, dass ich zu Hause geblieben bin. Achja, Buggy-Board haben wir auch! Nicht gerade beliebt das Ding. Aber immerhin eine "Arm-Alternative". Nach drei Monaten hab ich auf dem Spielplatz von Babywelt ein Tandem-Modell gesehen. Ich fand das Ding gar nicht so extrem lang und mit der Bereifung fand ich den ganz gut. Also gekauft. Zu dieser Zeit fand ich es nicht mehr so tragisch, wenn mein Baby dann in Fahrtrichtung lag. Hat ja seinen Bruder vor sich gesehen! ;-)
Das Tragetuch habe ich mittlerweile bei Ebay versteigert. Dafür einen Baby-Björn gekauft. Weil der flexibler ist. Und mit fünf Monaten ist das auch nicht mehr ganz so tragisch. Jetzt im Urlaub hat die Variante auch sehr gut geklappt: Baby-Björn und Kombi-wagen und Board. Bei Bedarf der Große rein und der Kleine in den Björn. Oder zwischendurch mal aufs Board, der Große natürlich. Das lief wirklich super!

Wenn man richtig viel Asche ausgeben will und kann, dann gibts doch ein paar Modelle, die jedem seine Richtung individuell erlauben und nicht größer sind als Einzelwagen!?

Viel Spaß noch bei der Grübelei. ;-)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum