Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Assja am 27.02.2013, 22:49 Uhrzurück

Re: Partnerschaft

-Vielen Dank für Deine Antwort. Sie hat mir echt gut getan.
Inzwischen zuck ich schon zusammen wenn jemand neues was schreibt, denk ich das ist noch jemand der mich gleich als Männerhasserin und blöd abstempelt :)
Ja..meine Schwiegermutter ist so :) Ihrem Söhnchen darf niemand was zu leide tun. Sie hat sogar schon mal gesagt, dass es ihr egal ist was er getan hat, ihr ist es wichtig dass ich ihm verzeihe.!!!
Andererseits, hasse ich es wenn ihn jemand schlecht macht.
Ich wollte nur dass man mich versteht, und es tut echt gut wenn es jemand gibt.
Ich hatte Milchstau. Die totale Überlastung ist heute gekommen. Habe stundenlang Herzschlag von Kopf bis Fuss. Ich kann nicht mehr gehn Mein Beine tun heftig weh. Ich kann meine Körperglider nicht mehr bewegen. Nach den zwei Tagen mit ihnen allein. Ich hab überall Muskelkater und wieso, weil mein erstes Baby schon fast 16 kg wiegt. Und ich ihn bis zu 200 mal hochhebe und trage.
-Für Alle nicht vertehenden: Ich komm schon seit Monaten nicht raus um zum Friseur zu gehn, und er wählt gerade diesen Zeitpunkt. Aber ihr könnt weiterhin ruhig ihn verstehn und mich nicht. Ich wünsche diese Situation aber niemanden.
-Ich hatte sogar geschrieben dass ich natürlich mit 38 mit den zweien super klarkomme, aber ihr versteht nicht, dass es für eine Frau entwürdigend ist, dass sie nicht zum Friseur kann und er einfachso mal eben rücksichtslos abhaut, als Mann.
Klar wir sind Frauen und brauchen uns nicht beschweren.
-Als ich das erste Kind bekommen habe kam er erst abends ins KH am nächsten Tag. Mit einem 2 € Blumenstrauss. Alle anderen waren schon den ganzen Tag bei mir mit riesigen Sträussen und fragten sich wo mein Mann steckt.
Als dann alle weggingen, stellte ich ihn zur Rede. Da flippte er aus und sagte zu mir von jetzt an soll ich selbst wissen wie ich alleine klarkomme.
-Nach der zweiten Geburt kam es wieder zu nem Schtreit, da schrie er mich an nimm die Kinder und verlass meine Wohnung. (ein paar Tage nach der Geburt) Wir sind übrigens verheiratet und das ist die Wohnung in der ich Hausfrau bin :)
dann wollt ich jemand anrufen und mich beschweren und er hat irgentwas mit der Basis gemacht. apropo er lässt mich nicht mit jemandem reden.
-Wie kann man das nicht verstehn? Ich hab Angst mit jemandem zu reden und er will das auch nicht. Da gibts keinenWiderspruch.
-Und ich tippe gerade so fleissig weil meine Babys schlafen und ich gönn mir einbisschen Ruhe. Ausserdem tippe ich sehr schnell und frage an euch: wieso seit ihr den ganzen Tag am PC und bescheftigt euch mit meinen Angelegenheiten?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum