Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von lavilja am 02.11.2007, 18:56 Uhrzurück

Re: packt man das?

also ganz ehrlich: ich habs mir viiiel schlimmer vorgestellt...ich bin pünktlich zum ersten geburtstag schwanger geworden! der grosse war 21 monate als die kleine kam!

ich denke es kommt sehr aufs kind an... adriano ist ein eher einfaches kind, das sehr gut *folgt*... wenn ich jetzt zb ein stressiges oder gar ein schreibaby bekommen hätte, wär das natürlich kein vergleich, aber auch nives ist ein sehr geduldiges und einfaches baby.. anfangs hat man sie kaum bemerkt und ich hatte wirklich viel zeit für adriano... er wurde um die zeit zwar dann schwiriger, wg der umstellung! ich hatte also einfach auch glück mit den beiden, da sies mir nicht schwer machten :) aber trotz allen stressigen situationen (wenn man zb mit beiden unterwegs ist, bin ich meist alleine, oder wenn ich abends alleine bin und beide ins bett sollten, und keines schlafen will, oder wenn man mal gerne in ruhe essen will und die kleine dann ganz sicher wach ist und der grosse genau dann hilfe braucht), es ist alles machbar und wie gesagt, halb so schlimm wie ichs mir vorgestellt hab.. ich lass halt die kleine auch mal 2 minuten jammern (nicht weinen) wenn der grosse das bedürfnis hat gekuschelt zu werden, und der grosse verzieht sich halt auch mal beleidigt ins zimmer weil ich keine zeit hab zum spielen weil ich stillen muss... aber dass ist nach kurzer zeit alles wieder vergessen, und der grosse mag die kleine wirklich sehr... er schaukelt sie, gibt ihr den schnuller (wenn ich zb koche) und wenn alles nichts hilft dann ist er ganz aufgeregt holt mich und macht alles damit die kleine nicht mehr weint ... er sagt auch immer "muss nicht weinen nives, bin i schon daaa" :) sooo süss!

ich und meine schwester sind 4 jahre auseinander, seid wir beide kinder haben, haben wir zwar eine super beziehung, als kind aber nicht wirklich interesse aneinander (bzw sie nicht an mir, der kleinen schwester ;))

ich denke, es muss jeder selbst wissen, wie ers gerne hätte (für meine mutter zb wär ein kleiner abstand der horror, wie sie sagt, für mich genau richtig) und alles andere kommt dann drauf an wie viel *glück* man mit den kindern hat, wie einfach sie sind!

die umstellung auf ein kind fand ich wesentlich anstrengend als auf 2 und ich fühl mich nicht viel mehr gefordert als vorher nur mit adriano...

also ich würds immer wieder so machen!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum