Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Ines28 am 03.03.2007, 15:41 Uhrzurück

Re: Oh mann...

Ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst, obwohl unser zweites auch relativ schnell geplant war. Meine beiden Mädchen sind 2 Jahre und 5 Monate alt. Obwohl wie gesagt, die Schwangerschaft geplant war, habe ich hinterher viel überlegt, ob es richtig war oder nicht.
Im Nachhinein bereue ich, dass ich meine Schwangerschaft nicht genossen habe (die Zeit geht so schnell rum).
Meine erste Tochter hat auch immer schlecht geschlafen, war aber ansonsten sehr pflegeleicht. Als ich schwanger wurde, schlief sie bei uns im Bett und für uns ist es ok.
Sie ist/war auch immer sehr anhänglich, aber je größer sie wurde, desto besser wurde es.
Wir haben das Glück, dass unsere zweite Maus tagsüber ca. 5-7 Stunden schläft, so dass ich genug Zeit für die Große habe.
Vielleicht als Trost: Die erste Zeit ging sehr schnell um, und die Große ist schon zwei und versteht sehr viel, so dass ich ih immer alles gut erklären kann. Sie liebt ihre kleine Schwester und will ständig in ihrer Nähe sein. Ich will dir nichts vormachen, es ist natürlich anstrengender mit zwei kleinen Kindern als mit einem,aber ich glaube, das liegt hauptsächlich an der Zahl 2. Meine Mutter hat zwei Kinder im Abstand von 3 Jahren bekommen und fand es auch nicht einfach. Sieh es einfach so, je kleiner der Abstand, desto schnller können die Kinder etwas miteinander anfangen und ihr könnt als Familie die Zeit intensiver gestalten, als mit zwei Kindern mit einem größeren Abstand, denn dann muss die Mutter sich ja ständig zwischen zwei Kindern "teilen", weil die Unterschiede einfach zu groß sind.
Und noch eins: Ich habe lange überlegt, warum es bei uns sofort geklappt hat und nicht länger, wie bei der ersten Schwangerschaft gedauert hat und inzwischen komme ich zu dem Ergebnis, dass es der Großen gut tut so früh ein Geschwisterchen bekommen zu haben.
Die Mühe lohnt sich auf jeden Fall und....

ich gebe zu, dass ich meine Kleine nicht sofort so wie die Große geliebt habe, aber die Liebe ist gewachsen und ich kann inzwischen nicht mehr sagen, dass ich eines der Kinder mehr lieben würde als das andere.
LG Ines
und bitte, es ist ein Kind, dass zu euch will nicht in 3 oder 6 Jahren, sondern schon jetzt und es hat seinen Grund.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum