Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Sandra1968 am 27.05.2006, 21:32 Uhrzurück

Re: Nächtliches stundenlanges Schreien.....

Hallo! Ich weiß wie Ihr Euch fühlt. Bei uns war es auch so. Hat so 1 Woche nachdem ich mit der Kleinen zuhause war angefangen. Der Große ist war da 16 Monate. Er hat immer super geschlafen, ohne Murren um 10 Uhr bis 8 Uhr morgens und mittags nochmal mind. 2 Stunden. Dann war es auf einmal das Gleiche wie bei Euch. Ich hatte dann zeitweise beide bei mir liegen und konnte dann nicht mehr. Hab mir dann das Buch "Schlafen lernen" von GU gekauft und hab dann mal so ein Schlafprogramm ausprobiert. Der 1. Tag war hart aber dann wurde es immer besser. Hab ihn Schreien lassen und bin alle 5 Min rein und hab ihn getröstet. Das ging dann fast 1,5 Std. am 1. Tag und dann war Ruhe. Mittlerweile ist die Kleine 10 Wochen alt und der Große hat seine alten Schlafgewohnheiten wieder aufgenommen. Ich glaube er wollte halt auch nur dabei sein und gucken warum die schreit und so. Mittlerweile wird er von ihrem Geschrei gar nicht mehr wach. Geholfen hat mir an dem Buch auch so ein Text wo stand, daß die Kinder ja auch ihren Schlaf brauchen und wenn man sich die Nächte um die Ohrn schlägt keinem geholfen ist. Du als Mutter gehst aufm Zahnfleisch und bist nur noch gereizt und das überträgt sich auch auf die Kinder. Es ist schon mit dem Neugeborenen anstrengend genug, aber 2 nächtliche Schreier.....
Also uns hat das "Schreien lassen" geholfen auch wenn das Nerven gekostet hat.
LG
sandra

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum