Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Steffi29... am 30.05.2014, 22:19 Uhrzurück

Re: Muss ich im Mutterschutz arbeiten?

Hallo,
ich habe ein ähnliches Problem.
Aaalsooo:

Kind 1 im jan letzten jahres geboren, einen Tag nach der Geburt lief mein Arbeitsvertrag aus. Dann bis an 2014 Elternzeit.
Kind 2 im Feb. diesen Jahnres geboren, sprich vier Wochen leerlauf zwischen den Elternzeiten.
Habe bei der KK angerufen und gefragt ob ich Muschugeld bekomme und krankenversichert bin. Antwort: Nein, da ich ja weder Arbeitslos bin noch einen Arbeitgeber habe...
Hm, ok. Bin dann zum AA. Die sagten mir das sie so einen Fall noch nicht hatten, da ich doch in der Mutterschutzfrist bin. ????
Habe dann gemeint das es doch nicht sein kann das ich vier Wochen nicht Krankenversichert bin. Nein da hätte ich wohl recht und muss mich dann Arbeitslos melden, geht aber nur wenn ich dem Arbeitsmarkt zur verfügung stehe, was ich nicht tue,da ja Muschufrist. Müsste also schriftlich darauf verzichten.
Was blieb mir übrig, also auch das getan, ist janicht so schlimm vier Wochen vor der Geburt, wer stellt mich da schon ein?
Habe dann auch Arbeitslosengeld bekommen.
So, Geburt, Elterngeldantrag eingereicht und schreiben für die KK.
Drama! Die haben nun gesagt das ich doch Anspruch auf Mutterschutzgeld habe und gar kein Arbeitslosengeld hätte bekommen dürfen, weil Mutterschutzfrist! Ja spinnen die denn??? Ich dachte nicht!? Sie bräuchten ein schreiben über das Mutterschutzgeld vom Arbeitsamt, habe ich aber nicht, nur das fürs Arbeitlosengeld. Nein sagt die liebe KK sie hätten aber gerne das andere schreiben. HABE ICH NICHT, WAR ARBEITSLOS GEMELDET!!!!
Und nun müssen die das hin und her klären und ich habe immer noch kein Elterngeld, seit Februar... Was für ein sch..... Spiel.
Nur weil die eine Hand nicht weiß was die andere macht.
Tja , am Montag werde ich nochmal alle Instanzen durchtelefonieren müssen, denn bis dahin habe ich eine Frist von der Elterngeldstelle.

LG
eine frustrierte Steffi
Jetzt bin ich immer noch am hinterherrennen um endlich mein Elterngeld zu bekommen

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

Arbeiten gehen mit zwei kleinen Kindern

Hallo, meine sind zwar nicht mehr "2 unter 2", aber vielleicht könnt ihr mir ja doch helfen. Ich möchte nächstes Jahr wieder arbeiten gehen, 60%. Theoretisch ist es möglich, die Stunden auf 3 Tage zu verteilen (bin Lehrerin). Dann sind meine Kinder 2 und 3 1/2 Jahre alt ...

Danimombi   01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arbeiten
 

Wann wieder arbeiten gehen?

Hallo zusammen, meine Große ist jetzt 16 Monate und am 7.11.2010 kommt unsere 2. Tochter :) Nun überlege ich seit längerem wann ich wieder arbeiten gehen soll - ich bin Lehrerin und arbeite zur Zeit Teilzeit. Die Große ist in der Krippe und liebt es dort! Für die zweite ist auch ...

Starkind   05.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arbeiten
 

2 unter 2 - geht ihr schon wieder arbeiten?

Hallo, ich wollte mal fragen ob ihr mit 2 unter 2 schon wieder arbeitet und wie ihr das so regelt... Mein Chef rief letzte Woche an und fragte ob ich wieder mti 40 STunden anfangen möchte. Werde ich nicht machen, aber evtl 1-2 Tage werde ich ihm vorschlagen. Die Große wird ...

Lotte08   18.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arbeiten
 

arbeiten gehen

Hallo Mädels, ab Montag geht´s für mich wieder los mit arbeiten, nach einem Jahr Pause. Meine beiden Jungs Tom-Luca (24.01.07) und Louis (01.08.08) sind dann bei der Tagesmutter, hab da echt ne ganz liebe gefunden. Hoffe es klappt alles. Die Eingewöhnung hat echt super ...

Mandy81   30.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arbeiten
 

Mutterschutz während Elternzeit

Hallo, ich hoffe jemand von euch kann mir helfen. Ich bin mit meinem Sohn noch in der Elternzeit und erwarte ein zweites Kind. Die Mutterschutzfristen vor und nach der Geburt fallen also in die Elternzeit meines Sohnes. Kann ich die Elternzeit für diese 14 Wochen ...

JaMei   28.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutterschutz
 

Mutterschutz 2. Kind?

Hallo, ich bin jetzt seit ca. 14 Monaten zu Hause mit meinem ersten Sohn und habe auch 3 jahre Elternzeit beantragt. Jetzt bin ich wieder in der 23 SSW und frage mich, ob es da auch wieder eine Art Mutterschutz gibt? Muss der Arbeitgeber da was zahlen? Ich denke, dass ich es ...

chr_pe   27.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutterschutz
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum