Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von dihanni am 06.05.2010, 11:49 Uhrzurück

Re: mein Großer macht mich wahnsinnig...

Lass dich drücken, ist alles halb so wild, dass du ihn angeschrieen hast vergisst er sicher bald wieder, scheint ja nicht der Normal Zustand bei euch zu sein.
Allerdings denk ich ich kann dir keine großen Hoffnungen machen, manche Kinder sind einfach schlechte Esser, meine Größte ist auch so ein Fall, aber was du dir mal vor Augen führen musst, isst er wirklich mehr wenn du dich für ihn zum Affen machst? Früher hab ich bei meiner Großen immer gebittelt und gebettelt dass sie was isst, hilft nichts, dadurch wird nur alles unentspannt, lerne zu akzeptieren dass dein Kind entscheidet wie viel es isst, wenn kein Hunger da ist, dann gibt es halt nichts, Ende, klar fallen so viele Mahlzeiten aus, komischerweise verändert sich das Gewicht der wenigsten dadurch. Ich an deiner Stelle würde sobald er signalisiert dass er nichts mehr will das Essen beenden, aber bei mir gäbe es dann auch nihct gleich ne Stunde später was anderes. War seine Entscheidung nichts zu essen, dann muss er auch die Konsequenzen lernen, meine Meinung.
Was mir auch grad einfällt, vielleicht habt ihr für ihn die falschen Zeiten, viele Leute wollen ja direkt nach dem Aufstehen zum Beispiel noch nichts essen, vielleicht ist dein Sohn ja auch so einer, vielleicht wartest du mal erst noch ne Stunde bevor ihr Frühstückt, vielleicht ist er beim Mittagessen schon zu müde, vielleicht etwas früher essen?! Aber allgemein gilt trotzdem: Er muss und darf entscheiden wie viel er essen möchte, das kannst du nicht für ihn tun.
Was das andere angeht, so mit knapp 1,5 Jahren waren meine auch immer alle sehr anstrengend, ist ne Phase, wird sicher noch verschärft durch deine SS, aber das wird wieder besser, aber auch noch ein paar mal schlimmer, so ist das halt, versuch Geduld zu haben und gib ihm die Nähe die er braucht, dann ist es am leichtesten damit klar zu kommen, er ist halt auch noch sehr klein und braucht seine Mama halt noch sehr.
GlG, und Kopf hoch
Diana

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum