Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von psb am 15.11.2007, 10:21 Uhrzurück

ich kann dich verstehen...

meine schwester is auch so ne kleine assoziale - nicht ganz so extrem, aber geht schon sehr in die richtung.

die große von denen ist ne ganz brave - VIEL zu brav, mama und papa sind so streng, schreien bei jedem furz, drängen ihr alles auf - die kleine kann mit ihren elf jahren keine wünsche äußern. ist echt traurig. um den kleinen bruder (4) muss die schwester sich meist kümmern... im gegenzug bekommt der köter (sorry, ich mag hunde, DER ist auch echt ein schönes tier, aber die situation macht mcih wütend) selbstgebackene hundekekse. bei geburtstagen bei meinen eltern sitzt die tochter mit dem vieh hinten im garten (das ist ein riesiger hund) und passt auf ihn auf - damit mama und papa mit den anderen feiern können und der hund unsere beiden zwerge nicht umwirft - wohlgemerkt: der hund war der wunsch meiner schwester - NICHT von meiner nichte.

der umgangston ist auch echt heftig - als der kurze von denen anfing zu sprechen, saßen ALLE (auch meine eltern) um ihn rum und redeten auf ihn ein :"sag mal a...-loch!" GANZ TOLL! mein vater nennt den sohn immer lusch - is in meinen augen ein schimpfwort, muss dabei immer an lusche=verlierer denken. ich weiß nicht obs noch ne andere bedeutung gibt, auch nicht wie er drauf kommt... aber als er damit bei unserem sohn anfing, hab ich klar gesagt, dass er kein lusch sei - seitdem hat er andere, bessere spitznahmen.

die kinder meiner schwester sind älter als unsere und ich habe mit meiner schwester kaum kontakt - als ich dann gesehen habe, wie die und auch meine eltern mit deren kindern umgehen, war ich genauso geschockt wie du jetzt...
auch wenn ich sehe, wie meine schwester und ihr mann MITEINANDER umgehen - das ist so heftig... für meine eltern wars anscheinend ok - die haben sich nicht weiter gedanken gemacht und das verhalten von meiner schwester und deren mann den kindern gegenüber größtenteils übernommen... sowohl meine mutter als auch schwester und schwager rauchen auch im beisein der kinder...

bei uns gibts sowas nicht, wenn wir da sind, wird drinnen nicht geraucht - wenn das irgendwann einreißen sollte, fahren wir nicht mehr hin.
da musst du dich ganz klar abgrenzen - DU kannst bestimmen, welche einflüsse deine kinder bekommen. wenn jemand deinem kind schimpfwörter beibringen will, dann sag, dass man sowas nicht sagt! und zwar bestimmt und so, dass keine widerrede möglich ist.
das kannst du auf alles andere auch beziehen.

und wenns gar nicht geht, dann zieh dich zurück, lass dir das leben von solchen geschichten nicht schwermachen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum