Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von MamaDany am 15.03.2007, 14:45 Uhrzurück

Hilfe...brauche euren Rat!!!

Hallo Ihr Lieben!
Ich muss mich mal ausheulen und brauche dringend euren Rat und eure Erfahrungen. Ich hoffe, dass dies auch Mamis lesen, die bereits mehr als ein Kind haben, um mir ihre Erfahrungen mitteilen zu können.
Da ich bisher mehr passive Leserin war, möchte ich mich vorab kurz vorstellen: Ich heiße Dany, bin 26 J. und erwarte in 6 Wochen mein zweites Kind. Mein „Großer“ ist 15 Monate alt. Ihn musste ich damals per KS zur Welt bringen, weil ich über den ET ging und die Ärzte mir sagten, er sei ein ziemlich großes Kind, da wäre es besser, wenn er geholt wird. Letztendlich war er mit 54 cm und 4.520g auch ein ziemlicher Wonneproppen… :o)

Nun steht die zweite Geburt bald an und bislang spricht auch nichts gegen eine spontane Geburt, was mich sehr freut, denn wenn es möglich ist, möchte ich unbedingt spontan entbinden.

Heute musste ich wieder zur Vorsorgeuntersuchung und da passierte heute nun folgendes:

Blut- und Urinwerte waren in Ordnung. Meine Gewichtszunahme hält sich mit noch nicht mal 5 kg auch in Maßen. Als ich am CTG lag, spürte ich wieder, wie mein Bauch hart wurde. Einmal allerdings nur. Das habe ich zuhause auch des öfteren und ich empfinde es als stärker als in meiner ersten SS. War das bei euch auch so, dass ihr das als stärker und „drückend“ im Bauch empfunden habt? Zwischenzeitlich kam die Arzthelferin und fragte mich, ob ich denn spüre, dass mein Bauch ÖFTERS hart werden würde. Ich verneinte und sagte nur einmal hätte ich es gemerkt. Die Arzthelferin sagte, es sei aber auf dem CTG ganz schön zu sehen. Ich selber sah die Ausschläge erst später und hab die dann auch gar nicht gemerkt.

Als meine FÄ mich später untersuchte stellte sie fest, dass sich mein Gebärmutterhals schon verkürzt hat. Der MuMu ist allerdings noch verschlossen. Was bedeutet das nun? Fängt es nicht mit der Verkürzung an und dann irgendwann öffnet sich der MuMu? Ich soll nun jedenfalls auch mittags Magnesium einnehmen. Sie hofft, dass wir meine Wehen damit ruhigstellen können, zumindest, bis ich die 36.SSW vollendet habe. Erst dann sei die Lunge des Babys vollständig entwickelt und es wäre nicht mehr schlimm, wenn das Baby kommt.

Ich weiß gar nicht, was ich jetzt denken und machen soll. Soll ich mich freuen, dass es vielleicht in zwei Wochen schon kommen könnte? Mein Sohn war drei Tage über ET. Damals sagte meine FÄ auch schon vier Wochen vorher, dass es bald losgehen könnte, weil sich mein MuMu geöffnet hatte. Aber wie gesagt, vier und nicht sechs Wochen vorher und damals hatte ich einfach keine eigenen Wehen bekommen.

Ich habe in dieser SS auch einen viel stärken Druck nach unten aufs Schambein, beim Aufstehen merke ich es besonders. Die vergangene Nacht war auch so unruhig für mich, vielleicht hat sich da auch an der Zervix was getan…??!!?!?

Wie schätzt ihr das ein, wie sind eure Erfahrungen, was wisst ihr oder habt ihr erlebt? Meine Kliniktasche habe ich seit vorgestern (als hätte ich es geahnt…) gepackt, ich bin bereit. Aber ich habe Angst, wenn es zu früh kommt, dass dann etwas nicht stimmt, das Baby vielleicht noch nicht reif ist…? Mein Sohn musste damals auch auf die Baby-Intensivstation, das war die Hölle und möchte ich ungern nochmal erleben???

Was mir noch einfällt: Wenn sich der Gebärmutterhals verkürzt, ist der Schleimpropf schon weg? Seit ein paar Tagen schaue ich immer genau, wenn ich auf die Toilette gehen, habe aber nichts ungewöhnliches gesehen oder gemerkt.

Kann es auch sein, dass sich alles nochmal beruhigt und das Baby erst zum ET kommt oder haltet ihr das für ausgeschlossen? Also, dass wenn es einmal in Gang kommt, es immer Stück für Stück weiter geht?

Bitte helft mir….ich bin so aufgeregt und durcheinander….!

Die verzweifelte Dany

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum