Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Heiki am 02.12.2006, 12:55 Uhrzurück

Hier eine "Ehemalige"

Hallo Ines ,
bin auch schon quasi eine "ehemalige" 2-unter-2-Mama und habe auch immer ganz ehrlich ausgesprochen , das wir einen Altersabstand von fast 14 Monaten definitiv nicht so geplant hätten und ich geb auch zu , das gerade das erste Jahr , oder sagen wir , die Zeit bis der Kleine dann laufen konnte , für mich sehr anstrengend war . Bei uns war es allerdings so , das ich eher dem Kleinen gegenüber ein schl. Gewissen hatte , weil der Große ja viel mehr eingefordert hat und man den Kleinen ja gerade anfangs "schnell mal weglegen" konnte und man sich ja auch mit dem Großen als Baby viel mehr beschäftigt hatte .
Jetzt wird der Große schon im Jan. 3 und der Kleine im März 2 und jetzt gibt es auch wirklich viele Vorteile !
-die Kinder haben (zumindest bei uns) ein sehr enges Verhältnis zueinander .
-der Große war ja nie bewußt alleine und der Kleine eh nicht und ich glaube , das sie deshalb fast ohne Probleme alles teilen können . Und sie mussten von Anfang an lernen , auch mal zu warten .
-die Eifersucht ist nicht extrem groß.
-sie spielen immer besser und auch länger am Stück zusammen und Mama ist nicht mehr so aktuell (klar gibts auch Tage , wo sie nur streiten) und ich kann vieles wieder in Ruhe zuende machen . Von vielen Einzelkind-Mamas höre ich , das dem Kind ständig langweilig ist und es mit Mama spielen will .
-sie helfen sich schon viel gegenseitig , vor allem der Große dem Kleinen , das ist zu süß , das mit anzusehen .
-die Interessen sind noch relativ gleich und man kann alles gut zusammen machen ! (allerdings ist das beim Spielen manchmal auch anstrengend weil immer die gleichen Autos , etc. gerade aktuell sind , da wir ja 2 Jungs haben , ist das wahrscheinlich noch ein wenig extremer.)
-der Kleine lernt unheimlich schnell sprechen , selber essen ,etc., da staun ich oft nur , er eifert immer unheimlich dem großen Bruder nach .
-Die beiden hatten wirklich noch NIE Langeweile .
...
Reicht das ?
Ich komme sonst ins unendliche . Die beiden großen Söhne meiner Schwester haben den selben Abstand und haben mit 9 und 10 jetzt immer noch ein super Verhältnis !
Ebenso meine Brüder , die aber mittlerweile schon 33 und 34 sind .Sie wissen immer noch alles voneinander !

Natürlich gibt es auch viele Vorteile bie größerem Abstand , da bin ich mir sicher .
Was das genießen der Kinder angeht , das kann man doch im Doppelpack auch doppelt so gut , oder ?!

Du machst das bestimmt super mit deinen Zwergen , mach dir nicht zu viele Gedanken .
Übriegens üben wir seid diesem Monat für Nr. 3 *g* ! Dann ist aber wohl definitiv Schluß !

Ein wunderschönes 1. Adventswochenende wünscht dir Heike mit Jakob und Simon !

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum